Steigerung von 47 Prozent
Wohnungsbau erlebt in Haltern großen Aufschwung

Die Stadt Haltern am See bestätigt den landesweiten Trend, nach dem deutlich mehr Wohnungen gebaut werden. Während das NRW-Bauministerium im ersten Halbjahr 2019 eine knapp achtprozentige Steigerung bei der Baugenehmigung von Wohnungen gegenüber dem ersten Halbjahr 2018 feststellt, fällt diese Zahl in Haltern am See deutlich größer aus.

Wurden hier in den ersten sechs Monaten letzten Jahres 46 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern genehmigt, waren es im Vergleichszeitraum 2019 bereits 68, was einer Steigerung von 47 Prozent entspricht. Daran wird sicherlich auch deutlich, dass diese Art zu bauen derzeit sehr stark nachgefragt wird: Viele ältere Menschen, die bisher in Haltern am See oder in der Umgebung in Häusern wohnen, interessieren sich für eine barrierefreie Wohnung.Bei den Einfamilienhäusern sieht es ein wenig anders aus. Hier wurden 2018 26 genehmigt, in diesem Jahr bisher 23.
Der Bundestrend stellt sogar ein komplett anderes Bild dar: In Gesamtdeutschland wurden in diesem Jahr 2,4 Prozent weniger Wohnungen genehmigt als in 2018.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.