Woche voller virtuoser Höhepunkte - das 27. Internationale Iserlohner Gitarrenfestival

Das Tango-Duo Bandini & Chiacchiaretta gastiert am Mittwoch, 25. Juli, im Goldsaal. 
Foto: Veranstalter
  • Das Tango-Duo Bandini & Chiacchiaretta gastiert am Mittwoch, 25. Juli, im Goldsaal.
    Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Vorverkauf für das 27. Internationale Iserlohner Gitarren-Festival hat begonnen

Zum 27. Mal verspricht der Veranstalter Thomas Kirchhoff vom Kultursymposion M eine Woche voller virtuosester Höhepunkte. Zusammen mit dem Institut für Kirche und Gesellschaft organisiert der Verein auch 2018 wieder das Internationale Gitarren-Festival in Iserlohn.

Iserlohn. Zum bereits 27. Mal findet dann das größte und bedeutendste klassische Gitarrenfestival Europas in der Zeit vom 22. bis 29. Juli statt. Erneut werden Seminarteilnehmer aus über 50 Ländern zu Gast in der Evangelischen Tagungsstätte/Haus Villigst sein. Nach wie vor finden alle Konzerte aber in Iserlohn statt. Sieben Konzertabende mit internationalen Weltklassegitarristen (Los Angeles Guitar Quartet, Aniello Desiderio, dem Tango-Duo Bandini & Chiacchiaretta, Su Meng u.v.a.) finden im Goldsaal, dem Parktheater und wieder in der Obersten Stadtkirche Iserlohn statt.
Über 600 Unterrichtsstunden für die erwarteten 220 Studenten werden in Haus Villigst in Schwerte, dem Austragungsort des Festivals, abgehalten.
Daneben gibt es Ausstellungen von Gitarrenbauern und Verlagen, Vorträge, ein großes Rahmenprogramm mit Ausflügen und sportlichen Aktivitäten und dieses Jahr zum 8. Mal auch wieder den Internationalen Wettbewerb, der mit über 40.000 Euro an Preisgeldern zum höchstdotierten Wettbewerb für klassische Gitarre in Europa zählt.
Seit 1992 haben im Rahmen des Gitarren-Festivals mehr als 300 Konzerte mit weit über 90.000 Besuchern aus aller Welt in Iserlohn stattgefunden. Die Atmosphäre sowohl beim Festival als auch in den Konzerten ist einzigartig; geprägt durch Weltklasseleistungen, internationale Beteiligung und lockere Stimmung.
Gefördert wird das Festival und der Wettbewerb von der Stadt Iserlohn, der Ev. Akademie, der Sparkasse Iserlohn, der MVG, der Märkischen Bank und zahlreichen privaten Förderern wie von den Firmen Medice und der Kirchhoff-Gruppe.
Karten zu allen Konzerten und das ausführliche, von dem Designer Klaus Heller gestaltetete Programmheft gibt es ab sofort bei der Stadtinformation Iserlohn im Stadtbahnhof oder unter 02371/217-1819
Weitere Infos unter: www.guitarsymposium.com und beim Veranstalter: Thomas Kirchhoff: info@amadeusduo.com

Kartenvorverkauf: Stadtinfo Iserlohn, 02371/217-1819

Die Preise:

Konzertpass für alle 7 Konzertabende vom 22. bis 28. Juli im Parktheater, Goldsaal und in der Obersten Stadtkirche zu 70 Euro.
Einzelpreis: an allen Tagen 15 Euro
Familienpass: 35 Euro (gilt für 2 Erw. und beliebig viele Kinder) Su Meng / Zoran Dukic (Eröffnungskonzert)

Die Konzerte: 

Sonntag, 22. Juli 2018 - 19.30 Uhr – Goldsaal Iserlohn
Admir Doci & Mattia Zappa / Tantalus Quartet
Montag, 23. Juli 2018 - 19.30 Uhr – Goldsaal Iserlohn
Thomas Müller-Pering / Duo Exaudi
Dienstag, 24. Juli 2018 – 19.30 Uhr - Goldsaal Iserlohn
Luciano Pompilio & Veronica Granatiero / Bandini & Chiacchiaretta
Mittwoch, 25. Juli 2018 - 19.30 Uhr – Goldsaal Iserlohn
Vettoretti Trio / Aniello Desiderio
Donnerstag, 26. Juli 2018 - 19.30 Uhr - Goldsaal Iserlohn
Costas Cotsiolis / Los Angeles Guitar Quartet
Freitag, 27. Juli 2018 – 19.30 Uhr – Parktheater Iserlohn
Finale des 8. Int. Martinez-Wettbewerbs
Ensemble mit Gerald Garcia (in der Pause der Juryentscheidung)
Samstag, 28. Juli 2018 - 19.30 Uhr – Oberste Stadtkirche Iserlohn Die Konzerte Su Meng / Zoran Dukic (Eröffnungskonzert)
Sonntag, 22. Juli 2018 - 19.30 Uhr – Goldsaal Iserlohn
Admir Doci & Mattia Zappa / Tantalus Quartet
Montag, 23. Juli 2018 - 19.30 Uhr – Goldsaal Iserlohn
Thomas Müller-Pering / Duo Exaudi
Dienstag, 24. Juli 2018 – 19.30 Uhr - Goldsaal Iserlohn
Luciano Pompilio & Veronica Granatiero / Bandini & Chiacchiaretta
Mittwoch, 25. Juli 2018 - 19.30 Uhr – Goldsaal Iserlohn
Vettoretti Trio / Aniello Desiderio
Donnerstag, 26. Juli 2018 - 19.30 Uhr - Goldsaal Iserlohn
Costas Cotsiolis / Los Angeles Guitar Quartet
Freitag, 27. Juli 2018 – 19.30 Uhr – Parktheater Iserlohn
Finale des 8. Int. Martinez-Wettbewerbs
Ensemble mit Gerald Garcia (in der Pause der Juryentscheidung)
Samstag, 28. Juli 2018 - 19.30 Uhr – Oberste Stadtkirche Iserlohn Die Konzerte im Überblick

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen