TUS Ende Taekwondo: Bronze für Anna-Monika Siepmann beim NWTU-Nachwuchsturnier

34Bilder

Die Ausbeute des Tages: 3 x Gold, 3 x Silber, 3 x Bronze

Für die erste Medaille des Tages sorgte die 10-jährige Mia Merfeld (1. Kup) beim NWTU-Nachwuchsturnier in Wuppertal an diesem Wochenende (08.02.2014).
In zwei Durchgängen müssen nacheinander, die zuvor selbst gewählten Formen, präsentiert werden. Neben starker Konkurrenz wurde Mias erster Auftritt vom Wertungsteam, zwar knapp, aber mit der höchsten Punktzahl aller Starterinnen belohnt. Im zweiten Durchgang wählte Mia die für diese Altersgruppe schwierigste Form aus, präsentierte sie tadellos, allerdings konnten die Konkurrentinnen ein paar Zehntel gut machen, was am Ende für Mia die Bronzemedaille bedeutete.

Als nächstes ging die ebenfalls 10-jährige Anna-Monika Siepmann (5. Kup) an den Start und sorgte für die Überraschung des Tages: In einem starken Starterfeld, bestehend aus 24 Teilnehmerinnen, ließ sie 21 Konkurrentinnen hinter sich. Nach Runde zwei gab es sogar Punktegleichstand mit der späteren Zweitplatzierten. In diesem Fall entscheidet die höhere Präsentationswertung, die leider zugunsten der Konkurrentin aus Essen entschieden wurde. Trotzdem eine sehr stolze Leistung, die mit der Bronzemedaille belohnt wurde.

Carina Klimek (10 J., 7. Kup) bewies mit zwei sehr soliden Läufen, dass sie auf dem richtig Weg ist und belegte einen guten 5. Platz.

Gleichzeitig startete die Gruppe von Julia Niederdellmann (11. J., 6. Kup). Julia war sehr aufgeregt und hatte vor große Angst, sich zu verlaufen, weil ihr das schon mal passiert ist. Sie siegte über ihre Nerven und schaffte es, beide Durchgänge ohne Aussetzer zu überstehen. Aufgrund ihrer Nervosität reichte der Vortrag letztlich aber leider nur zum vorletzten Platz.

Anna-Lotta Merfeld (16 J., 1. Dan), präsentierte zwei tolle Durchgänge und schaffte es diesmal, auch zwei Gegnerinnen, die sie zu früheren Zeiten nicht bezwingen konnte, deutlich hinter sich zu lassen. Mit einem Vorsprung von über 3 Punkten, holte sie sich die Goldmedaille.

Gleichzeitig startete Angelika Frank (13. J., 5. Kup) auf der Nachbarfläche gegen 19 Teilnehmer.
Angelika zeigte sich ungewohnt kampfeslustig und lieferte einen tollen ersten Durchgang, den sie auf Rang drei beendete, punktgleich mit zwei weiteren Starterinnen. Zwei ihrer direkten Konkurrentinnen ließen im zweiten Durchgang nach und fielen hinter Angelika zurück. Eine dritte blieb mit ihr punktgleich, hatte aber die schlechtere Präsentationswertung; so hieß es am Ende Silber für Angelika.

Die 16-jährige Michelle Garbade-Braun (3. Kup) war optimal auf den Wettbewerb eingestellt und holte sich ebenfalls die Silbermedaille.

Aber auch die Erwachsenen sorgten für Erfolg.
Anja Schlickmann konnte die Vorgaben der Coaches gut umsetzen und lieferte sich einen knappen Wettkampf mit Manuela Ronowski vom KSG Taeguk, die die letzten Turniere für sich entscheiden konnte. Doch diesmal hatte Anja knapp die Nase vorn und holte Gold.

Hans-Wilhelm Schmidt ließ sich durch den Ausfall der Technik nicht beirren, lieferte zwei gute Formen ohne Patzer und wurde mit Gold belohnt.

Die Nervosität stand Christiane Westerwelle etwas im Weg und so reichte es letztlich immerhin zu Bronze.

Klaus Kremer traf auf 5 hochmotivierte Gegner.
Nach dem ersten Durchgang lag Klaus mit einem Zehntel Vorsprung vor Walter Kläs vom TKD Club Alsdorf.
Der zweite Durchgang musste es also entscheiden: beiden liefe die gleiche Form - die 13. Walter musste vorlegen und gab ein ziemlich runde Vorstellung. Klaus konnte leider die Kampfrichter nicht ganz so sehr von sich überzeugen. Am Ende war es dann Silber, mit knappen zwei Zehnteln hinter Walter Kläs.

www.tusende.de

Autor:

Nicola Nitsche aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen