Herrne: Denkwürdiger Tag für die CDA Bezirkstagung in Herne

9Bilder

Am 29.10.2018 fand die Bezirkstagung der CDA Ruhrgebiet in Herne statt. " Diesen Tag werde ich so schnell nicht vergessen", so der CDA Chef Frank Heu und Mitglied des geschäftsführenden Bezirksvorstandes. Es war der Tag, an dem die Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel verkündete, dass sie nicht mehr zum Parteivorsitz in Hamburg Anfang Dezember antreten werde.
Und so erfuhren die Mitglieder abends hautnah durch Dennis Radtke, MdEUP und dem stellv. Bundesvorsitzenden der CDA Dr. Ralf Braucksiepe (Hattingen) MdB, wie es am Vormittag bei der Präsidiumssitzung in Berlin zuging.
Dennis Radtke, MdEUP, sagte Eingangs in seinem Geschäftsbericht, dass es sich um einen denkwürdigen Tag in der Geschichte der CDU handeln würde. Es gab zahlreiche Anrufe und Bitten der Medien, diese Bezirkstagung medial zu verfolgen und mit Statements zu bereichern. Radtke machte auch noch mal deutlich, das wir, die CDU, die Volkspartei der Mitte sind. Mit all ihren Vereinigung wie die Mittelstandsvereinigung und auch die Sozialausschüsse der CDA. Klar ist auch, das die CDA Vereinigung nicht das Zünglein an der Waage sein wird, wenn es um Rückgewinnung der verlorenen Stimmen geht.
Fraglich ist auch, wer die Partei zukünftig führen wird. Und welchen Kurs die Partei dann mit ihrem neuen Kapitän nehmen wird. Fakt ist, dass sich für die Menschen im Ruhrgebiet einiges ändern muss. Denn zahlreiche Menschen im Ruhrgebiet sind abgekoppelt und partziepieren nicht vom Aufschwung. Wir müssen dafür sorgen und die Weichen stellen, dass die Menschen wieder bezahlbaren Wohnraum vorfinden. Der soziale Wohnungsbau muss voran getrieben werden. Wohnraum darf kein Luxus sein.Das werden die Projekte der CDA sein. Darunter fallen auch die Bekämpfung von Schwarzarbeit und Steuerhinterziehungen. Die CDA Politiker werden hier garnatiert nicht wegschauen, sondern die Schwarzarbeit bekämpfen.

Autor:

Frank Heu aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.