Baumaßnahme der Stadt Herne
Ostbach-Brücke am Gysenberg-Park wird erneuert

Ein Luftbild zeigt Brücke, Ostbach und Umfeld im Gysenberg-Park.
  • Ein Luftbild zeigt Brücke, Ostbach und Umfeld im Gysenberg-Park.
  • Foto: Stadt Herne
  • hochgeladen von Stephanie Klinkenbuß

Die Stadt plant, die Holzbrücke über den Ostbach am Gysenberg-Park zu erneuern.

Aufgrund von Schäden, die in der vorangegangenen Prüfung der Brücke festgestellt wurden, wurde eine Erneuerung der Brücke notwendig. Die Firma Ingenieur-Holzbau Busmann GmbH aus Schüttorf wurde mit den Arbeiten beauftragt. Sie sollen in der ab Montag, 24. Januar, beginnen. Je nach Witterungslage kann sich der Baubeginn jedoch kurzfristig verschieben.

Bauzeit etwa eine Woche

Nach der Demontage der Brücke beginnt sofort der Neubau. Durch die Brückenbauarbeiten bedingt kann es zu einer erhöhten Geräuschentwicklung kommen. Die Bauzeit sollte höchstens eine Woche betragen. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr sowie die Baufirma bemühen sich, die Beeinträchtigungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten. Für die unvermeidlichen Behinderungen wird um Verständnis gebeten.

Für Fragen, Anregungen und Beschwerden stehen seitens der Stadt Herne der Bauleiter Geoffrey Collins, Tel. 02323/16- 2181, und seitens der Firma Ingenieur-Holzbau Busmann, der Bauleiter vor Ort, Edgar Molendyk, Tel. 05923/964215, zur Verfügung.

Autor:

Stephanie Klinkenbuß aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.