gfi trifft Tierheim

4Bilder

Im Rahmen ihrer Low-Budget-Küche hatte die Gesellschaft zur Förderung der Integrationsarbeit in Herne (gfi) das Tierheim Wanne-Eickel zu Gast. Gekocht wurden kostengünstige und gesunde Gerichte aus Spanien. Die Gruppe um Vorsitzenden Fritz Pascher und Geschäftsführerin Veronika Wolff hatte viel Spaß. "Beim nächsten Mal wird es einen Ausflug in die skandinavische Low-Budget-Küche geben", so Michael Barszap, Geschäftsführer der gfi.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen