Glosse: Golf trifft Blade Runner

Wer meine Kolumne verfolgt, weiß, dass ich ein echter Technik-Nerd bin. Ob Staubsaugerroboter, Kaffeemaschine mit Wlan oder Vorhängeschloss mit Fingerabdruck statt Schlüssel - ich steh einfach total auf diesen ganzen Blade Runner-artigen Quatsch, der die Gegenwart wie Zukunft wirken lässt.
Seit kurzem möchte ich aktiver Golfer werden.

Warum? Weil ich beim Spaziergang durch Westerholt einen ultratollen Golftrolley gesehen habe, der seinem "Herrchen" wie von Zauberhand folgt oder automatisch am Grün stehen bleibt.
Die Dinger gibt es inzwischen mit intelligenten Fahrassistenz-System und Geländesensoren, wie meine Recherche daraufhin ergab. Sprich: Er stoppt zum Beispiel vor extremen Gefälle von selber. Ich bin verliebt. Der nächste Schritt ist bestimmt die automatische Analyse des Platzes inklusive Schlägervorschlag. Da soll mal einer sagen, dass der Golfsport nicht sonderlich cool sein kann...

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.