Mausöffner-Tag im RZR Herten
20 Kinder aus der Region erhalten exklusive Einblicke

Zum dritten Mal konnte eine Kindergruppe das RZR in Herten auf eine spannende Weise beim Mausöffner-Tag des WDR kennenlernen.
2Bilder
  • Zum dritten Mal konnte eine Kindergruppe das RZR in Herten auf eine spannende Weise beim Mausöffner-Tag des WDR kennenlernen.
  • Foto: Udo Geisler Photographie
  • hochgeladen von Lokalkompass Herten

Am 3. Oktober nahm das RZR Herten bereits zum 5. Mal seit 2014 am WDR-Maustüröffner-Tag teil. 20 Kinder aus Herten, Herne, Bochum, Dortmund, Kevelaer und Haan erkundeten mit ihren Eltern das Abfallkraftwerk. Der Besuch startete mit einem Abfallsortierspiel, um den Kinder näher zu bringen, welcher Müll in welcher Tonne gehört. Danach ging es mit den Profis in das Abfallkraftwerk. Mit dabei war die WDR-Plüschtier-Maus in Miniaturengröße.
Was die Kinder besonders faszinierte, war ein Blick in das Feuer des Verbrennungsofens und in den hundert Meter langen Abfallbunker. Nach dem 90-minütigen Rundgang durch die Müllverbrennungsanlage war allen Kindern klar, aus unserem Restabfall macht die AGR noch etwas Nützliches: Strom und Fernwärme.

Jedes Jahr ausgebucht

Den Maustüröffner-Tag organisiert der Westdeutsche Rundfunk für kleine und große Maus-Fans. Anlässlich des 40. Geburtstages der Maus öffnen sich seit 2011 jedes Jahr überall in Deutschland Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt und die sonst verschlossen sind. Kleine und große Mäuse können an diesen Tag Sachgeschichten live erleben.
Die Maustüröffner-Führung im RZR ist jedes Jahr schnell ausgebucht. Ab Frühjahr 2020 kann man sich unter www.maus-tueren-auf.de wieder für den nächsten Maustüröffnertag am 03.10.2020 im RZR anmelden.
Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) betreibt seit 1982 mit dem RZR Herten eine Anlage zur thermischen Behandlung von Abfällen. Mit der Hieraus gewonnenen Energie liefert das Abfallkraftwerk jährlich Energie zur Stromversorgung von umgerechnet über 80.000 Haushalten. 25.000 Haushalte versorgt sie zusätzlich mit klimafreundlicher Wärme Die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) arbeitet mit rund 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse. Damit leistet die AGR einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region und gewinnt aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf und Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe.
(Quelle: RZR)

Zum dritten Mal konnte eine Kindergruppe das RZR in Herten auf eine spannende Weise beim Mausöffner-Tag des WDR kennenlernen.
Nicht nur interessante Einblicke, sondern auch Erinnerungen gab's für die jungen Besucherinnen und Besucher.
Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.