Arbeiten bringen Vollsperrungen mit sich
Schachtdeckelsanierung in Herten

Zahlreiche Schachtdeckel im Hertener Stadtgebiet werden von Montag, 29. Juli bis Freitag, 9. August erneuert. Dabei kommt es zu einer Vollsperrung in der Gertrudenstraße (8. bis 9. August). Die Ewaldstraße wird vom 5. bis 7 August zur Einbahnstraße. Umleitungen sind ausgeschildert.
Durch den Straßenverkehr ist der Asphalt um die Abdeckung herum defekt und reparaturbedürftig. Teilweise sind Schächte aber auch abgesackt und müssen ausgeglichen werden. Die Arbeiten finden am Tag statt, weil die meisten Deckel so liegen, dass Autos und LKWs drum herumfahren können.

Folgende Straßen sind betroffen:

- Ewaldstraße 52 bis Kreuzung Schützenstraße
- Ewaldstraße von Kreuzung Schützenstraße bis Gelsenkirchener Straße
- Gertrudenstraße
- Blumenstraße
- Konrad-Adenauer-Straße
- Resser Weg

In sämtlichen Arbeitsbereichen gilt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 km/h. Teilweise können Halteverbote ausgeschildert sein.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.