Erste-Hilfe-Kurs für TG-Sportfreunde

2Bilder

Eine Situation, in die man nie kommen möchte, mit der man aber trotzdem konfrontiert werden könnten. Der Notfall, ein Mensch fällt um, es muss schnelle Hilfe geleistet werden. Dann nicht hilflos dazustehen sondern nützlich zu sein, bis der Notarzt kommt, das war das Ziel dieser Übungsstunden mit Peter Wiesner, Polizeibeamter im polizeiärztlichen Dienst. Er zeigte den Sportfreunden von der TG die nötigen Hilfsgriffe, um hoffentlich lebensrettend eingreifen zu können. Er brachte die erforderlichen Hilfsmittel mit und veranschaulichte die einzuleitenden Maßnahmen. Natürlich mussten die Teilnehmer auch selbst an der "Puppe Anne" trainieren. Die Übungsstunden fanden so guten Zuspruch, dass die TGler eine Weiterführung und Vertiefung der Erste-Hilfe-Maßnahmen wünschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen