TV Chon-Ji Herten beim Kadertraining der IBF Nationalmannschaft

3Bilder

Mit den beiden Nachwuchskämpferinnen Katerina Antedaki und Zehra Cebeci besuchte Meister Bernd Müller 1.Dan das Kadertraining der Nationalmannschaft des IBF.
Nach einem ausgiebigen Aufwärmtraining durften Katerina und Zehra ihr Können beim Formenlauf dem Bundestrainer und den Referenten vorzeigen. Beim Kampftraining trainierten die Referenten mit den Kämpfern besonders die bei den letzten Meisterschaften aufgefallenen Schwachstellen. Hierbei und bei den folgenden Freikämpfen machten die beiden Hertenerinnen eine gute Figur.
Nach vier Stunden intensivem Training waren dann Katerina und Zehra vollkommen geschafft. Mit vielen guten Tips für die Zukunft und einem Lob für die gute Trainingsarbeit gings wieder heimwärts. Dieses Training war für die beiden ein wichtiger Meilenstein auf ihrem Weg, der durchaus zur Nationalmannschaft des IBF führen könnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen