Hertener Retter im Einsatz

Ralph Hoffert. Foto: Archiv

Die tragischen Ereignisse bei der Love Parade in Duisburg am Samstag haben auch das Deutsche Rote Kreuz in Herten alarmiert. Das berichtet DRK-Vorstand Ralph Hoffert. Das DRK Herten stellte einen Rettungswagen und den Einsatzleitwagen (besetzt von Hoffert und Rettungsassistent Sascha Unverricht) nebst Einsatzleitung für den so genannten Patiententransportzug des Kreises Recklinghausen.
Er kann von der Bezirksregierung auch für überörtliche Einsätze angefordert werden, umfasst sechs Rettungswagen und zwei Krankenwagen, und wird bei großen Schadenslagen eingesetzt.
„Dies geschah auch am Samstag dann um 18.30 Uhr“, so Hoffert. „Nach der Alarmierung wurde nach Bottrop in einen Bereitstellungsraum gefahren, um bei einer Anforderung in Duisburg schneller im dortigen Stadtgebiet zu sein.
Da sich die Lage aber langsam entspannte, konnten um 2 Uhr in der Nacht die eingesetzten Kräfte wieder einrücken. Gott sei Dank war ein Einsatz direkt bei der Loveparade in Duisburg nicht notwendig.“
Neben Ralph Hoffert und Sascha Unverricht waren auch Thomas Wiedermann und Notarzt Tom Pesch des Deutschen Roten Kreuzes Herten eingesetzt.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.