18.300 Zuschauer feiern Diana-Siegerin - Feodora

Feodora und Jockey M. Demuro
2Bilder

Vor 18.300 Zuschauern siegte die Außenseiterin "Feodora" sensationell den "156. Henkel-Preis der Diana auf der Galopprennbahn Düsseldorf-Grafenberg

Die dreijährige Pferdedame Feodora siegte mit dem italienischen Jockey Mirco Demuro das bedeutendste Stuten-Rennen aller Zeiten, der wertvollsten Prüfung die je auf der Galopprennbahn in Düsseldorf ausgetragen wurde.

In einem dramatischen Duell mit Diamond Dove aus dem Hildener Gestüt Wiesengrund, gewinnt die Lord of England Tochter Feodora mit zwei Längen. Für den Sieg gab es 300.000 Euro Preisgeld und den Titel "Diana-Siegerin 2014".

Neben dem Henkel-Preis der Diana fanden noch sieben hochkarätige Rennen statt mit 705.177 Euro Preisgeldern, dass ist einzigartig in der Geschichte des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins.

Feodora und Jockey M. Demuro
Schirmherr Dirk Elbers überreicht die Preise
Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen