Der Nikolaus war da
Beim TSC Hilden besuchte der Nikolaus die Kinder der Tennisspieler

5Bilder

Am Sonntag, 9.12.18 herrschte gespannte Aufmerksamkeit bei den Jünsten des TSC Hilden. Der Nikolaus war angekündigt. Wie alle Kinder hofften, mit einem großen Sack voller Geschenke, aber natürlich auch mit dem goldenen Buch, in dem alle besonderen Ereignisse des vergangenen Jahres festgehalten wurden. Verständlich, dass da ein wenig Aufregung aufkam. Viel Applaus bekamen die Musiker um Stephan Heuser, die die Besucher mit ihren Blasinstrumenten und weihnachtlichen Liedern unterhielten. Nach Kaffee, Apfelsaft, selbst gebackenem Kuchen und leckeren Keksen ging die Tür des Clubhauses auf, und Kinder und Eltern konnten den Nikolaus begrüßen. Alle Sorgen waren umsonst, er hatte viel Gutes zu berichten. Gutes Benehmen in der Kita, prima Noten in der Schule, Erfolge beim Sport und vieles andere mehr. Alle Kinder erhielten daher auch ihre Tüte mit Leckereien und kleinen Geschenken. Ein großes Dankeschön an die Jugendwartin, Jessica Baur, die diese Feier sehr liebevoll und perfekt organisiert hat.

Autor:

Christa Reinders aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.