TSC Hilden - Herren 60 - Bezirksklasse A
Chancenlos auch im letzten Medenspiel 2022

Am 28.05. fand für die Herren 60 des TSC Hilden das letzte diesjährige Medenspiel statt. Es ging für sie zur TSG nach Solingen, dem Tabellenführer und letztjährigen Absteiger aus der Bezirksliga.
Mannschaftsfürer Johannes Pilz machte seiner Mannschaft und sich selbst keine allzu großen Hoffnungen. Wenn am Ende der Spiele 2 Punkte für seine Mitspieler auf dem Papier stünden, wäre das okay.
Die Solinger traten ohne ihre Nr. 1 - 4 an. Der eigenen Mannschaft fehlte die Nr. 1, Thorsten Schmidt. So musste Roland Huth an Position 1 spielen und verlor 0:6 und 0:6 ebenso wie an Position 2 Matthias Alexy mit 1:6 und 1:6. Reiner Wester, die Nr.3, fand gut ins Spiel und gewann den 1. Satz mit 6:2, verlor aber leider im 2. Satz verletzungsbedingt mit 1:6 und mit seiner Aufgabe auch den 3.Satz mit 0:10. Reinhard Klein, an Nr. 4 spielend tat sich, auch leicht gehandicapt, schwer und verlor in 2 Sätzen klar mit 2:6 und 1:6. Ditmar Thimm, Nr. 5, ging mit einem 6:3 und 6:0 siegreich vom Platz. Er hatte das "Glück", dass sein Gegner verletzt aufgeben musste. Dirk Frenzel, an 6 spielend, machte es spannend. Er erspielte nach über 2 Stunden Spieldauer ein 3:6, 6:2 und im fälligen Match-Tiebreak ein 17:19. Leider knapp verloren!

Auch in den anschließenden Doppeln war nicht viel "zu holen":
1. Doppel mit Matthias Alexy und Reinhard Klein spielte 3:6 und 2:6. Auch das 2.Doppel mit Marian Plachetta und Ditmar Thimm kam nicht über ein 2:6 und 0:6 hinaus. Das 3. Doppel verloren mit Dirk Frenzel und Lothar Baring 2:6 und 3:6.

Endergebnis 1:8. Ziel leider nicht erreicht, so der Mannschaftsführer aus Hilden.
Nach einem gemeinsamen Essen mit den siegreichen Solingern (zweierlei leckere Nudeln mit Salat) ging ein langer Nachmittag zu Ende.
Nächstes Jahr wird wieder angegriffen, so die einhellige Meinung der Mannschaft.

Autor:

Christa Reinders aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.