1:0 Sieg für D-Juniorinnen in Wandhofen

Die Mannschaft der TuS Wandhofen war der erwartet starke Gegner, trotzdem konnten sich unsere Mädchen am Ende nach einer disziplinierten und hoch konzentrierten Energieleistung verdient mit 1:0 durchsetzen. Diese Leistung ist umso höher zu bewerten, wenn man bedenkt, dass unsere Gegner überwiegend mit Altjahrgangsspielerinnen angetreten sind, die noch dazu richtig gut Fußball spielen konnten. Erschwerend kam der Umstand hinzu, dass wir auf einem für uns ungewohnten Aschenplatz spielen mussten.

ÿ

Von daher war es nicht verwunderlich, dass wir ein paar Minuten benötigten um ins Spiel zu kommen. Alles in allem ließen unsere Abwehrspielerinnen Joeline, Mathea und Lea sowie die stets aufmerksame Melissa im Tor aber in der ersten Halbzeit nichts anbrennen.

Unserer Mittelfeld mit Maya und Laura arbeiteten konsequent mit nach hinten und war im Zusammenspiel mit Alessia stets torgefährlich, scheiterten aber an der guten gegnerischen Torhüterin. So hatten wir zwar die klareren Chancen, mussten aber dennoch mit einem 0:0 in die Pause gehen.

ÿ

Nach der Pause blieb das Spiel weiterhin extrem spannend und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit dem glücklicheren Ende für unsere Mädchen. Nach einem schön vorgetragenen Angriff konnte Alessia aus halbrechter Position zum 1:0 einschieben. Mit viel Engagement jeder einzelnen Spielerin konnten wir den knappen
Vorsprung bis zum Schlusspfiff verteidigen.

Unsere jüngsten konnten wieder einmal klar überzeugen und haben endgültig den Anschluss an die Spitzengruppe der Liga geschafft. Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, bedenkt man das Durchschnittsalter der Mädchen werden wir wohl noch viel Freude an Ihnen haben.

ÿ

Autor:

Thomas Lingenberg aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen