Die 4. Kalthofer/Leckingser Oldie Night mit den GRAFEN

Anzeige
Iserlohn: Haus Dröge | Ein voller Mond stand groß am Iserlohner Himmel, als die GRAFEN im Haus Dröge die Bühne betraten. Zur Freude der vielen Gäste spielten die OLDIES den Rock´n´Roll, Beat und Soul wie vor 50 Jahren, völlig unverfälscht! Helmut Wockelmann, der Ur-Graf, zog mit "Blue suede shoes" so richtig ab. Mick sang "Under the Boardwalk" und "A whiter shade of pale" so einfühlsam, dass Paare, wie einst als Pärchen, eng umschlungen tanzten. Bei "I saw her standing there" dachte wohl so mancher an seine erste Tanzbodenliebe. Dem Bassisten Doc Nückel, dem Keyboarder Humphrey sowie dem Drummer Dietmar Brendel merkte man an, dass die Begeisterung des Publikums zu ihnen überschwappte und sie den Applaus genossen.
Ein schöner Abend im Haus Dröge, bei dem den hungrigen Gästen wirklich leckere Gerichte aufgetischt wurden.
Und wir durften wieder einmal dabei sein! Hoffentlich auch bei der anstehenden Kneipennacht am 1. April in Hagen. Dann spielen die GRAFEN im "BarCelona". Wir freuen uns drauf!
(Die "Farbaufnahmen" entstanden mit einem Oldie-Handy unter dem Einfluss des Vollmonds)
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
3.100
Wolfgang Schulte aus Hagen | 15.03.2017 | 10:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.