Georg Mecking heißt der neue Schützenkönig in Heelden

30Bilder

An diesem Wochenende feierten die Heeldener Schützen ihr Schützenfest. Vom Wetter begünstigt waren sie dabei bisher wahrlich nicht. Dies konnte der ganzen Schützenfamilie die Laune allerdings nicht vermiesen. Trotz Fußball und trotz Regenwetter, das Zelt war am Samstag und auch am gestrigen Sonntag rappelvoll. Und das wird am heutigen Montag nicht anders sein.

Am Samstag wurde der neue Schützenkönig ermittelt. Zunächst ging es um die Preise. Nach insgesamt 296 Schüssen hatten Josef Boland (Kopf), Roland Boland (re. Fl.), Michael Kamps (li. Fl.) und Erwin Hakvoort (Schwanz) die Preise ergattert. Dann ging es um die Königswürde. Zwei Bewerber machten die Sache unter sich aus. Das bessere Ende hatte dann nach dem 77. Schuss auf den Rumpf Georg Mecking für sich.
Geplant war das eigentlich nicht. Während des Schießens auf die Preise entschloss er sich, auch ins Rennen um die Königswürde zu gehen. Dies war sein insgesamt dritter Anlauf. Seine Mitregentin ist Nicole Kresken (34). Auch wenn sich Georg Mecking spontan entschlossen hatte, den Vogel abzuschießen, so hatte er Nicole Kresken schon früher gefragt, ob sie im Fall der Fälle seine Königin sein möchte. Überrascht war die Physiotherapeutin dann aber doch. "Ich hab erst an die versteckte Kamera gedacht", erklärte die Königin lachend.
Am Samstagabend wurde dann zu den Klängen von "Public Affair" gefeiert. Am gestrigen Sonntag stand zunächst der Umzug durch die Gemeinde auf dem Programm. Abends wurde in gemütlicher Runde, wie es in Heelden Schützenfestsonntags so üblich ist, weiter gefeiert. Heute endet das Schützenfest zunächst mit dem Vizekönigsschießen und dann mit dem abendlichen Festball, bei dem auch die befreundeten Vereine aus Vehlingen, Isselburg und Herzebocholt dabei sind. "Dann werden wir noch mal richtig Party machen", kündigte König Georg schon an.

Autor:

Frithjof Nowakewitz aus Isselburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.