Schützen EM

Beiträge zum Thema Schützen EM

Kultur
Andreas und Andrea Abels regieren jetzt für ein Jahr die Haffener Schützen

100. König beim 100. Schuss

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Es war der 100. Schuss beim diesjährigen Preis- und Königsschießen, das dem König den Titel beschren sollte und gleichzeitig feierte die St. Lambertus-Schützenbruderchaft ihren 100. König: Andreas Abels regiert mit Ehefrau Andrea die Haffener Schützen. Während die Schützen es auf der Festwiese richtig krachen ließen und am „Haut den Lukas“ ihre Kraft erprobten, war hatte Ex-Regent Margret Derksen wieder die Aufgaben des Pressewartes übernommen und...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.08.13
Vereine + Ehrenamt
Der Moment des Triumphes: Frank Hakvoort sinkt zu Boden und jubelt. Fotos: Jörg Terbrüggen
15 Bilder

Isselburger König: "Das ist einfach nur geil"

Dieses Schießen zerrte an den Nerven der beiden Kontrahenten. Einige Male schon hatte sich der Holzvogel in die ein oder andere Richtung bewegt, nur fallen wollte er nicht. Bis Frank Hakvoort den 208. Schuss abfeuerte. Von diesem Treffer werholte sich das hölzerne Federvieh nicht mehr und knallte unter dem Jubel der umstehenden Schützen zu Boden. Frank Hakvoort hingegen sackte erst einmal in die Knie, hielt beide Hände vor das Gesicht und jubelte, als er sich wieder etwas gefangen hatte....

  • Emmerich am Rhein
  • 19.08.13
Vereine + Ehrenamt
Da strahlt die kleine Königsfamilie. Thomas Reintjes ist neuer Schützenkönig der Sebastianer und Ehefrau Janine regiert mit. Foto: Ralf Beyer
12 Bilder

"Das ist unser Herzenstraum"

Es war punkt 19 Uhr, als der 33-jährige Versicherungsfachmann Thomas Reintjes den Abzug drückte und den Rumpf des Vogels mit dem 142. Schuss zu Boden krachen ließ. Sprinter-Qualitäten bewies kurzer Zeit danach seine Ehefrau Janine, die ihm überglücklich um den Hals fiel. Als Direktor Thomas Reintjes den ersten Aufruf abgab, war die Resonanz gleich null. Auch beim zweiten Aufruf schien sein Wunsch nach Königsbewerbern ungehört zu bleiben. „Wenn wir bis 17.45 Uhr keinen Bewerber haben, dann...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.13
Vereine + Ehrenamt
16 Bilder

Endlich hat es Andy geschafft

Ungläubig stand Andy Dunkerbeck hinter dem Gewehr, blickte noch einmal hoch in den Vogelfang. Da hatte er den halben Vogel geknackt, aber eben nur den halben. War es das jetzt wieder einmal? Oder ging da vielleicht doch noch etwas? Andy Dunkerbeck umarmte seinen Mitstreiter Werner Unland und wünschte ihm alles Glück. Doch der Vogel hatte offensichtlich noch etwas dagegen, endgültig seinen Widerstand beizulegen. Denn nach Werner Unland durfte auch der dritte im Bunde, Jens Langner ans Gewehr...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.13
Vereine + Ehrenamt
Parade zu Ehren des neuen Empeler Königspaares. Foto: WachterStorm

Ein toller Zweikampf am Schießstand

Es wurde ein längerer Abend bei angenehmen Temperaturen. Die Frage, wer nun mehr ins Schwitzen geraten war, die beiden Königsbewerber oder der Holzvogel, konnte nicht so genau beantwortet werden. Immerhin dauerte es am Sonntagabend noch bis 20.45 Uhr, ehe das hölzerne Federvieh endgültig seinen Widerstand aufgegeben hatte. Patrick Bünck und Thorsten Born hatten ihm auch mächtig zugesetzt, ehe er nach dem 108. Schuss zu Boden krachte. Thorsten Born war am Ziel seiner Träume. Der 39-jährige...

  • Rees
  • 06.08.13
Vereine + Ehrenamt
Die strahlende Königsfamilie der St. Martinus-Schützenbruderschaft Elten. Fotos: Jörg Terbrüggen
26 Bilder

Unausgeschlafen zum Königsschießen

Katja Elbers hatte es gar nicht so leicht, sich einen Weg zum Schießstand zu bahnen. Denn jeder wollte die neue Königin der St. Martinus-Schützenbruderschaft umarmen. Da musste selbst der neue König Frank Elbers warten, bis er sie und die beiden Töchter Katharina und Christine in die Arme schließen konnte. Lange Zeit hatte der Holzvogel überhaupt keine Reaktion gezeigt. Er schien es sich oben im Vogelfang gemütlich machen zu wollen. Dabei hatten die sechs Bewerber schon richtig gut gezielt....

  • Emmerich am Rhein
  • 29.07.13
Vereine + Ehrenamt
Die ganze Anspannung löste sich beim neuen König Sebastian Portykos. Foto: Ralf Beyer

Aufschrei: „Jaaaa, da ist das Ding“

Was war das denn für ein spannendes und nervenaufreibendes Schießen. Vier Bewerber und ein Vogel, der die Schützen schier zur Verzweiflung brachte. Am Ende hatte Sebastian Potrykus die beste Idee und setzte den entscheidenden Schuss. Die Sonne hatte am Samstagmittag wieder die Oberhand gewonnen, nachdem das Preisschießen für zehn Minuten wegen starken Regens unterbrochen werden musste. Doch die St. Irmgardis-Schützen ließen sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Auch wenn es weiter Bindfäden...

  • Rees
  • 29.07.13
Vereine + Ehrenamt
Das ist das neue Königspaar in Mehr: König Ludger Schnelting und Königin Hedwig Stratmann. Fotos: Jörg Terbrüggen
20 Bilder

Im fünften Anlauf endlich geschafft

Fassungslos stand Stefan Feldhaus vor dem Gewehr, blickte mit großen Augen auf den hängenden Vogel. Der Treffer hatte Wirkung gezeigt, nur fallen wollte das blöde Ding einfach nicht. So erledigte Ludger Schnelting mit dem 99. Schuss den Rest und wurde neuer König in Mehr. Alles war angerichtet an diesem Montagmorgen. Die Sonne lachte vom Himmel, die Schützen im Bellinghovener Wald feierten ausgelassen im Schatten der Bäume. So konnte man die Hitze einigermaßen ertragen. Heiß wurde es...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.07.13
Vereine + Ehrenamt
Auf Holzbänken wurde das neue Königspaar ins Festzelt getragen. Foto: WachterStorm

„Ich bin ganz überwältigt“

Es war spät geworden in der Feierhalle in Grietherbusch. Der Mond hatte sich mittlerweile vor die Sonne geschoben, und es schien, als wolle niemand so recht den Holzvogel abschießen. Doch dann traten Johannes Brücker und Karl Köster an das Gewehr. Um 21.57 Uhr war es dann Freitagabend soweit: Karl Köster traf und ließ sich anschließend von seinen Kameraden feiern. Das Wetter hätte besser gar nicht sein können. Die Sonne lachte immer noch vom Himmel und vor und in der Feierhalle in...

  • Rees
  • 20.07.13
Vereine + Ehrenamt
Strahlendes Trio: Präsident Manfred Schemkes, König Norbert Kaiser und Königin Barbara Tenhaaf. Fotos: Jörg Terbrüggen
41 Bilder

Der Herr Kaiser ist jetzt König

Hubert Brandkamp hatte schon eine dumpfe Vorahnung. Der halbe Vogel war bereits mit der ersten Schrotkugel zu Boden gekracht. Die Chancen, dass er nach Norbert Kaiser noch einmal ans Gewehr treten durfte, waren äußerst gering. Und so kam es, wie es kommen musste. Es war 13.55 Uhr. Norbert Kaiser schob das Schrotgewehr etwas nach oben, zielte und krümmte den Finger am Abzug. Ein lauter Knall und der Vogelfang war blank. Die Überreste fielen zu Boden. Doch kein Aufschrei. Kaiser drehte sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.07.13
Vereine + Ehrenamt
König Gert Rösen lässt sich gebührend feiern.

Gert Rösen regiert die Reeser Bürgerschützen

Die späte Nachmittagssonne sengte vom Himmel, und die Konzentration fiel den Schützen nach einem spannenden Wettbewerb um die Preise nicht leicht. Dennoch war einer unter den vier Bewerbern um die diesjährige Königswürde, der mit ruhiger Hand und sicherem Blick den Vogel ein letztes Mal anpeilte. Dann sollte der gefleckte Holztier vor dem diesjährigen König kapitulieren: Gert Rösen heißt der Glückliche, der mit Ehefrau Snezana ein Jahr lang die Bürgerschützen regiert. Auch Lars Tiggelbeck,...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.