Joachim Seiffert erringt Silber im Speerwurf
Erfolg bei Seniorenmeisterschaft

Das ist die Urkunde des Speerwurfspezialisten Joachim Seiffert. Foto: Joachim Seiffert
  • Das ist die Urkunde des Speerwurfspezialisten Joachim Seiffert. Foto: Joachim Seiffert
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Kamen. Für den Speerwurfspezialist Joachim Seiffert des Spiel- und Sportvereins (SuS) Oberaden konnte das von der Corona-Pandemie überaus stark geprägte Meisterschaftsjahr nicht besser enden.

Nach dem westfälischen Meistertitel sicherte er sich bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften mit der zweitbesten Weite den Vizetitel der M60. Trotz im Vorfeld ungewohnter Einschränkungen bei Teilnehmerzahl und Disziplinen, über die erhebliche Kritik geübt wurde, waren die eingesetzten Sicherheits- und Hygieneauflagen und die Organisation bei den im hessischen Baunatal ausgetragenen Titelkämpfen von allen anerkannt und gelobt.

Mit dem 600 Gramm-Speer und einer Weite von 44,89 Metern blieb Joachim Seiffert in der Altersklasse M60 nur knapp unter seiner diesjährigen Bestweite und konnte die verdiente Silbermedaille in Empfang nehmen. Seine häufigen Teilnahmen bei Deutschen Meisterschaften, vier mal Gold und acht mal Bronze, erbrachten auch Silber zum vierten Mal.

Zufrieden aber nicht ganz so erfolgreich war das Kugelstoßen, bei dem Joachim mit 12,82 Metern nur knapp einen vorderen Rang verfehlte und den fünften Platz belegte.

Mit Starts bei Wettkämpfen in Oelde, Soest, Dülmen und Gladbeck werden die Werferoldies des SuS Oberaden die Corona-Saison abschließen und versuchen, ihre bisher erzielten Leistungen noch zu verbessern.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen