Landesgartenschau: Traditionelle Spatenübergabe erfolgte nun an die Stadt Höxter
450.000 Besucher machten Laga 2020 zu „kleinem Sommermärchen“

Daniel Hartmann, künftiger Bürgermeister in Höxter, übernahm freudig den Landesgartenschauspaten von Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt.
  • Daniel Hartmann, künftiger Bürgermeister in Höxter, übernahm freudig den Landesgartenschauspaten von Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt.
  • Foto: Scholtheis
  • hochgeladen von Nadine Scholtheis

Nach der Landesgartenschau ist vor der Landesgartenschau. Am Sonntag fand auf dem ehemaligen Zechengelände an der Friedrich-Heinrich Allee die traditionelle Spatenübergabe an die Stadt Höxter statt, wo die Laga 2023 zu Gast sein wird.    

Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt übergab den Landesgartenschau-Spaten in einer feierlichen Zeremonie an Daniel Hartmann, den künftigen Bürgermeister von Höxter und blickt auf eine tolle Zeit zurück: „Die Laga 2020 war trotz Corona ein Riesenerfolg, wie ein kleines Sommermärchen. Wir haben die 450.000 Besuchermarke geknackt. Eine bessere Bestätigung alles richtig gemacht zu haben, kann man nicht bekommen!“
Auch die anwesenden Ministerinnen Ursula Heinen-Esser und Ina Scharrenbach bezeichneten die Laga in Kamp-Lintfort als großen Erfolg. „Das haben Sie fantastisch gemeistert. Noch vor gut einem halben Jahr haben wir überlegt, ob wir die Laga coronabedingt überhaupt stattfinden lassen können. Das excellente Hygiene-und Abstandskonzept hat es möglich gemacht“, so Heinen-Esser stolz. Mit dem Zechenpark wäre außerdem ein neuer Grundstein für einen neuen Stadtteil mit attraktiven Grünflächen gelegt worden. So könne Kamp-Lintfort ihren Wert als Wirtschafts- und Wohnstandort weiter steigern.

Daniel Hartmann ist voller Vorfreude

Voller Vorfreude blickt nun Daniel Hartmann in die Zukunft: „Mit schnellen Schritten bereiten wir uns schon jetzt auf das Ereignis vor, mit dem wir den Tourismus und die Wirtschaft fördern möchten. Wir freuen uns auf malerische Blumenkunst und wunderschöne Natur. Unser Motto „Schön hier“, ist Programm!“
Höxter habe mit der Kombination aus der historischen Altstadt, der Lage an der Weser und dem UNESCO Weltkulturerbe im Kloster Corley einzigartige Voraussetzungen für eine unvergessliche Landesgartenschau.
Heinrich Sperling, Gartenschaugeschäftsführer in Kamp-Lintfort, wird gemeinsam mit seiner Geschäftsführerkollegin Claudia Koch, übrigens auch die Laga in Höxter leiten.
Die Laga in Kamp-Lintfort war sehr beliebt. Antje und Till Malonek waren oft gerne zu Gast: „Wir sind begeistert davon, was die Stadt Kamp-Lintfort trotz der Coronapandemie auf die Beine gestellt hat. Drei Mal waren wir in den letzten Wochen beim Zechenparkleuchten. Das hat uns sehr gut gefallen, sozusagen als fulminanten Abschluss der Laga. Nun sind wir gespannt auf das neue Stadtquartier.“
Auch Laga-Gästeführerin Christine Utermöhlen ist tief beeindruckt: „Ich liebe die Laga. Es gab so viele schöne Momente, an denen man sich erfreuen konnte. Ich finde es faszinierend, welch unschlagbare Leistung von allen Beteiligten trotz Corona erbracht wurde.“

Autor:

Nadine Scholtheis aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen