Aktion „Stadtradeln“ lief trotz Pandemie sehr erfolgreich
Kamp-Lintforter erradelten 61.636 Kilometer

Die Preisverleihung fand im Rathaus durch Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten tolle Gewinne mit nach Hause nehmen.
  • Die Preisverleihung fand im Rathaus durch Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten tolle Gewinne mit nach Hause nehmen.
  • Foto: Scholtheis
  • hochgeladen von Nadine Scholtheis

Stolze 11.119 Kilometer erradelten die Schüler der Grundschule am Niersenberg bei der diesjährigen „Stadtradel“-Aktion. Damit belegte das Schulteam den ersten Platz.
„Wir freuen uns sehr darüber“, so Konrektorin Marijke Schürmann. „Die Kinder und Eltern unserer Schule sind auch sonst sehr aktiv, das Fahrradfahren gehört einfach dazu. Nun sind wir natürlich alle besonders stolz.“
Bereits zum fünften Mal fand die Aktion „Stadtradeln“ in Kamp-Lintfort statt - trotz Pandemie mit großem Erfolg. 590 Kamp-Lintforter traten fleißig in die Pedale, dabei kamen insgesamt 61.636 Kilometer zusammen.
Nun fand im Rathaus die Preisverleihung durch Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt statt. Wie in jedem Jahr wurde in unterschiedlichen Kategorien geradelt. Reimund Wittmann siegte bei den Einzelfahrern und erradelte 1834 Kilometer.

Täglich mit dem Rad zur Arbeit - bei Wind und Wetter

„Ich fahre täglich mit dem Rad, bei Wind und Wetter rund 75 Kilometer. Beim Stadtradeln wollte ich auf 100 Kilometer am Tag kommen. Ich wohne in Rheinberg-Borth, bin dann über Eversael nach Kamp-Lintfort gefahren“, so der 58-jährige leidenschaftliche Radfahrer. Reimund Wittmann war allerdings nicht nur als „Einzelkämpfer“ unterwegs, sondern auch als Mitglied im Team der Firma „IMST“. Rund 30 Mitarbeiter waren davon beim Stadtradeln dabei und erradelten 8201 Kilometer.
Den zweiten Platz bei den Einzelfahrern belegte Harald Wölfel, den dritten Platz Dr. Carsten Hillmann. Bei den Grundschulen siegten nach der Grundschule am Niersenberg, die GS Ernst-Reuter-Schule (Platz 2) und die Grundschule am Pappelsee (Platz 3). In der Kategorie „Weiterführende Schulen“ holte das Georg-Forster Gymnasium den Sieg. Aber auch die Kleinsten radelten mit. Bei den Kindertagesstätten hatte die Kita Tausendfüßler die Nase vorn und bekam „Gold“. „Silber“ ergatterten die Kinder der Kita Alte Schule Horsten vor der Kita Löwenzahn, die Platz drei belegte und sich „Bronze“ sicherte.

Zur Information:

Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Rad zurückzulegen. Dabei zählt jeder Kilometer, die jede Woche gesammelt und dann ans Rathaus übermittelt wurden. Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses. Das Klima-Bündnis ist ein Netzwerk europäischer Kommunen in Partnerschaft mit indigenen Völkern, das lokale Antworten auf den globalen Klimawandel hat. Im gesamten Kreis Wesel nahmen 11.018 Radfahrer an der Aktion im Mai teil. Trotz der etwas niedrigeren Teilnehmerzahl hat es eine Steigerung auf 1.633.865 Kilometer in 2021 gegeben.

Autor:

Nadine Scholtheis aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen