Die Rubrik „Schnappschuss“ auf Lokalkompass

31Bilder

Ein Schnappschuss heißt auf Englisch „snapshot“. Es ist wie das Wort Schnappschuss ein Kompositum, also ein zusammengesetztes Wort: „snap“ und „shot“, auf Deutsch „Foto“ und „schießen“. Im deutschen Wort „Schnappschuss“, auch ein Kompositum: „schnapp“ und „Schuss“, kommt das Wort Foto nicht vor. „Schnapp“ bedeutet „im Nu“, „schnappen“ bedeutet schnell, plötzlich greifen, bewegen. Das im Nu bedeutet in der Fotografie schnell fotografieren.
Es gibt Situationen, die plötzlich und unerwartet auftreten, oder welche, die es nur kurze Zeit gibt, und schnell danach verschwinden und der Höhepunkt von einem Vorgang sind. Dann ist „schlussartig“ fotografieren angesagt.
Welche Objekte als Schnappschuss fotografiert werden, ist die persönliche Auffassung des Fotografen. In Betracht kommen meines Erachtens welche die mich fesseln, faszinieren und berühren.
Es werden viele Schnappschüsse auf Lokal Kompass veröffentlicht. Ich finde es immer wieder interessant, welche Motive die Fotografen dafür ausgewählt haben, und ich versuche auch dahinter zu kommen, warum diese Fotos dafür selektiert worden sind. Ich denke, dass viele davon Fotos sind, die den Fotografen Freude gemacht haben. Nicht alle davon sind im wahrsten Sinne des Wortes Schnappschüsse.
Mir persönlich fesseln Objekte, die etwas aussagen, welche woran man Stimmungen ablesen kann und tiefere Hintergründe ahnen lassen und nicht alltägliche Ereignisse. Ich mag Lebenswesen, die sich ungewohnt verhalten, herrliche Situationen im Alltag und humoristische und witzige Situationen. Ich mag auch Menschen und Tiere, die anderen observieren, ohne zu wissen, dass sie selbst dabei observiert werden. Davon habe ich eine ganze Menge gesammelt. Ein kleiner Teil davon ist in diesen Beitrag aufgenommen: Stimmung ablesen, Fotos 2-6; tiefere Hintergründe ahnen lassen, Foto 7-9; nicht alltägliche Ereignisse, Fotos 10-12; ungewohntes Verhalten, Fotos 13 und 14; herrliche Situationen im Alltag, Fotos 15-17; humoristische und witzige Situationen, Fotos 18-24 und Observierende Menschen und Tiere, Fotos 25-30.
Beiträge/Bildserien sind bei den Lesern viel beliebter als Schnappschüsse. Warum soll man ein Foto bei den Schnappschüssen anklicken, wenn man schon sieht, was darauf abgebildet ist: ein süßes Haustier, Bienen auf Blüten, eine Raupe auf einem Blatt, schöne Blumen, ein grasendes Pferd, ein Schwein im Dreck usw.
Ich habe festgestellt, dass Schnappschüsse nur wenige Leser interessieren. Der tiefere Sinn der Fotos wird außerdem nicht immer erkannt und verstanden. Leider fehlt bei der Rubrik „Schnappschuss“ die Möglichkeit den Leser darauf aufmerksam zu machen.

Autor:

Eelco Hekster aus Kranenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen