Mit 90 Teilnehmern „pulsierende Ostsee-Hansestädte“ erleben

Einen wahren Buchungsboom konnte der Verkehrsverein Kranenburg e.V. verzeichnen, als die Sonderreise unter dem Titel „Pulsierende Ostsee-Hansestädte“ angeboten wurde.

Das interessante, umfangreiche Rahmenprogramm begeisterte unter Leitung von Klaus und Renate Dercks sowie Marcel und Melanie Bonn die insgesamt 90 Teilnehmer/innen. Während der Ganztagsführung entlang der Ostseeküste durften sich die Reisenden in dem bekannten Ort Kühlungsborn den Ostseewind um die Nase wehen lassen und die Weite des Meeres genießen, wo anschließend die historische „Mollibahn“ schon wartete. Selbstverständlich durfte ein „Abstecher“ nach Rostock nicht fehlen, während in Wismar und Lübeck jeweils eine informative Stadtführung angesagt war. Nach einem erlebnis-reichen Tag durften sich die Reiseteilnehmer/innen im hoteleigenen Schwimmbad vergnügen oder in der Sauna des 4*Wellness-Hotels Wyndham Garden Wismar entspannen und die „Seele baumeln“ lassen, bevor man sich am reichlich gedeckten Abendtisch kulinarisch verwöhnen ließ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen