Mercedes Fahrer kurz abgelenkt:
Unfall mit zwei weiteren Fahrzeugen auf der Berghausener Straße in Reusrath

Am Mittwoch, dem 28. Novwember, gegen 7.50 Uhr, kam es an der Berghausener Straße in Langenfeld-Reusrath, in Höhe der BAB 59 Richtung Leverkusen/Köln, zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden.

Kurz abgelenkt - Skoda auf Audi gechoben

Ein 36-jähriger Mercedes-Fahrer war, nach eigenen Angaben, kurz abgelenkt und übersah das Stauende. Er prallte auf das Heck eines Skoda, wodurch dieser auf den vor ihm stehenden Audi geschoben wurde.

Leichte Verletzungen

Der 44-jährige Skoda-Fahrer und seine siebenjährige Tochter, die zum Unfallzeitpunkt mit in dem Pkw saß, erlitten hierbei leichte Verletzungen. Beide wollten sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Mercedes wurde durch die Kollision so massiv beschädigt, dass er anschließend abgeschleppt werden musste. Den Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ca. 20.000,- Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen