Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Blaulicht

Autos ineinander geschoben
Zwei Leichtverletzte, hoher Sachschaden: Unfall auf der Hebewerkstraße

Als zwei Autos bremsen musste, kam es zu einem Auffahrunfall auf der Hebewerkstraße. Die Bilanz: zwei Leichtverletze und ein hoher Sachschaden.   Wie die Polizei mitteilte fuhren Dienstag (19. November) gegen 17.45 Uhr eine 78-Jährige aus Castrop-Rauxel, ein 38-Jähriger aus Castrop-Rauxel und eine 25-Jährige aus Oer-Erkenschwick hintereinander mit ihren Autos auf der Hebewerkstraße in Richtung Norden. Die beiden vorderen Autofahrer musste verkehrsbedingt bremsen. Aus nicht geklärter...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.11.19
Blaulicht

Recklinghausen
Auffahrunfall mit einem Schwerverletzten auf der Devensstraße

Als am Montag, 11. November, ein 58-jähriger Autofahrer aus Duisburg gegen 14.20 Uhr auf der Devensstraße fuhr und an der Einmündung Arenbergstraße abbremste, fuhr der dahinter fahrende 19-jährige Autofahrer aus Bottrop auf das bereits stehende Auto des 58-Jährigen auf. Bei dem Auffahrunfall wurde der 19-Jährige schwer verletzt. Er wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 13.000 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 12.11.19
Blaulicht

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos auf der A 45 - vier Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos auf der A 45 sind am Donnerstagmorgen (7. November) vier Personen  verletzt worden.Der Unfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund zwischen dem Autobahnkreuz Hagen und der Anschlussstelle Schwerte-Ergste. Ersten Zeugenangaben zufolge war eine 28-Jährige aus Iserlohn zu diesem Zeitpunkt auf dem linken Fahrstreifen unterwegs und musste ihr Fahrzeug aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens abbremsen. Eine hinter ihr fahrende...

  • Marl
  • 07.11.19
Blaulicht

Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos auf der A 40, eine Verletzte

Auf der A 40 hat sich am späten Dienstagnachmittag (5. November) ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos ereignet. Dabei wurde eine Frau verletzt. Zum Unfallzeitpunkt gegen 17.25 Uhr staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung Essen. In Höhe des Autobahnkreuzes Dortmund-West musste eine 31-Jährige aus Gelsenkirchen den ersten Zeugenangaben zufolge ihr Auto deshalb auf dem mittleren Fahrstreifen abbremsen. Dies bemerkte auch ein dahinter fahrender 44-jähriger Dortmunder und bremste. Ein...

  • Marl
  • 06.11.19
Blaulicht

Lkw Fahrer sieht Stauende zu spät - drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A 1

Ein Lkw Fahrer aus den Niederlanden bemerkte am späten Montagnachmittag (4. November) auf der A 1 in Fahrtrichtung Bremen offenbar ein Stauende zu spät und verursachte so einen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Der Lkw des 77-jährigen Enscheders prallte auf das Heck des vorausfahrenden Skoda, in dem eine 44-jährige Frau aus Bönen unterwegs war. Der Skoda wiederum schleuderte durch die Wucht des Aufpralls gegen das Heck eines Ford, mit dem eine 39-jährige Elmshornerin und ein 36-jähriger...

  • Marl
  • 05.11.19
Blaulicht

Nach Auffahrschaden, wird der Halter eines schwarzen Polo gesucht
Polizei sucht Geschädigten

Moers. Die Polizei sucht den Fahrer eines Autos, dessen Wagen Montag, 4. November, gegen 18.30 Uhr auf dem Hanns-Albeck-Platz beschädigt wurde. Ein 39-jähriger Mann aus Moers war mit einem silberfarbenen VW Golf rückwärts aus einer Parklücke gefahren. Dabei hat er einen schwarzen Polo beschädigt. Am Golf des 39-jährigen Moersers ist hinten, linksseitig das Heck in Höhe von 40-63 cm zerkratzt. Der Mann hatte einen Zettel mit seinem Namen und der Telefonnummer am VW Polo hinterlassen, der Fahrer...

  • Moers
  • 05.11.19
Blaulicht

Auffahrunfall auf der Carl-Duisberg-Straße in Marl

Sonntag, gegen 19 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Carl-Duisberg-Straße in Richtung Norstraße. Vor ihm fuhr eine 22-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen. Als die 22-Jährige nach eigenen Angaben ihr Auto abbremste, um nach rechts in die Lessingstraße abzubiegen, fuhr der dahinter fahrende 23-Jährige auf. Bei dem Auffahrunfall wurde eine 13-jährige Mitfahrerin im Auto der 22-Jährigen leicht verletzt. Es entstand 2.000 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 04.11.19
Blaulicht

Waltrop: Auffahrunfall mit Leichtverletzter

Am Donnerstagmorgen, 31. Oktober, gegen 7.15 Uhr fuhren eine 28-Jährige und eine 21-Jährige, beide aus Waltrop, mit ihren Autos auf der Ickerner Straße. Aus nicht abschließend geklärter Ursache fuhr die 21-Jährige auf das vorausfahrende Auto auf. Die 28-Jährige verletzte sich leicht. Es entstand 500 Euro Sachschaden an den Fahrzeugen.

  • Waltrop
  • 04.11.19
Blaulicht

Recklinghausen
Vier Autos bei Unfall beschädigt - zirka 16.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstagvormittag, gegen 10 Uhr, fuhr eine 26-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf der Straße Lange Wanne. Aus nicht abschließend geklärter Ursache kam sie von der Fahrspur ab und kollidierte mit drei geparkten Autos. Dabei verletzte sie sich und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Drei der beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ca. 16.000 Euro Sachschaden, heißt es abschließend im Bericht der Polizei.

  • Recklinghausen
  • 31.10.19
Blaulicht

Oer-Erkenschwick: Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Am Mittwoch, 30. Oktober, um 16.30 Uhr fuhr eine 43-jährige Autofahrerin aus Oer-Erkenschwick auf der Sinsener Straße. Hinter ihr fuhr ein 38-jähriger Autofahrer aus Datteln. Die 43-Jährige bremste ab, um nach links in den Haardgrenzweg einzubiegen. Der Dattelner fuhr auf ihr Auto auf. Dabei wurde die Fahrerin aus Oer-Erkenschwick leicht verletzt. An den Autos entstand 15.000 Euro Sachschaden. Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.

  • Oer-Erkenschwick
  • 31.10.19
Blaulicht

Auffahrunfall auf dem Weg zum Marler Stern

Dienstag, gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 27-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Bergstraße auf das vor ihm abbremsende Auto einer 32-jährigen Marlerin auf. Beide waren in Richtung Marler Stern unterwegs. Bei dem Auffahrunfall wurden die 32-Jährige und ihr 12-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Es entstand 12.000 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 30.10.19
Blaulicht

Verletzte nach Auffahrunfall in Marl

Am Montag, gegen 16:00 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus Marl, auf das Auto einer 53-Jährigen aus Bottrop auf. Die Frau musste verkehrsbedingt auf der Dorstener Straße warten. Das Auto der 53-Jährigen wurde auf das Fahrzeug eines 38-Jährigen aufgeschoben. Sie erlitt dabei  Verletzungen. Insgesamt entstand 4.500 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 29.10.19
Blaulicht

Am frühen Morgen
PKW fuhr ungebremst auf parkendes Wohnmobil auf

Kamen. Am heutigen Dienstagmorgen fuhr ein 30-jähriger Kamener gegen 6.20 Uhr auf der Lüner Höhe in Richtung Lünener Straße. Aus bislang noch unklarer Ursache fuhr er ungebremst mit der rechten Fahrzeugseite gegen ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestelltes Wohnmobil. Durch den Aufprall lösten die Airbags im PKW aus. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 15 000 Euro.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.10.19
Blaulicht

Auffahrunfall auf der Dorstener Straße in Marl, Autofahrerin wurde ins ins Krankenhaus gebracht

Heute, gegen 7.50 Uhr, fuhr eine 19-jährige Autofahrerin aus Herne auf der Dorstener Straße auf das vor ihr kurz vor der Kreuzung Buerer Straße abbremsende Auto einer 54-jährigen Oer-Erkenschwickerin auf. Dabei wurde die 19-Jährige  verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand 3.500 Euro Sachschaden. Das Auto der 19-Jährigen musste abgeschleppt werden.

  • Marl
  • 24.10.19
Blaulicht

Auffahrunfall auf der Bahnhofstraße in Westerholt
Beifahrerin leicht verletzt

Montag, gegen 15.20 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Bahnhofstraße in Westerholt. An der Ampel Marler Straße fuhr er auf das dort wartende Auto eines 22-jährigen Herteners auf. Dabei wurde die 21-jährige Beifahrerin des 22-Jährigen leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 2.000 Euro Sachschaden, heißt es abschließend im Bericht der Polizei

  • Herten
  • 22.10.19
Blaulicht

Krankenwagen fährt auf der A 2 Lkw auf, Frau stirbt nach Unfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 2 am Donnerstagabend (17. Oktober) ist ein Krankentransportwagen (KTW) auf einen Lkw aufgefahren. Eine 84-jährige Frau starb nach dem Unfall im Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich gegen 18.45 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Hannover kurz vor dem Kreuz Dortmund-Nordwest. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 43-Jähriger aus Polen mit seinem Sattelzug den mittleren Fahrstreifen. Der 27-jährige Fahrer (aus Willich) eines dahinter fahrenden Krankenwagen fuhr aus...

  • Marl
  • 18.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Auf der Evinger Straße kurz vor dem Ortsausgang
Bei Auffahrunfall im Brechtener Norden ein Mann schwer, eine Frau leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Evinger Straße im Brechtener Norden kurz vor dem Ortsausgang sind am Mittwoch (16.10.) gegen 17.30 Uhr zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Ein 55-jähriger Dortmunder, der in Höhe des Hauses Nummer 725 nach links abbiegen wollte, bremste dazu verkehrsbedingt ab. Ein hinter ihm fahrender 53-jähriger Dortmunder bemerkte dies wohl zu spät und fuhr mit seinem Auto auf. Beim Unfall wurden der 53-Jährige schwer und die 54-jährige Beifahrerin des...

  • Dortmund-Nord
  • 17.10.19
Blaulicht

Zwei Verletzte
Auffahrunfall in Drevenack auf der B 58

Hünxe-Drevenack/Dorsten, Oberhausen, Raesfeld Lt. Polizeibericht, befuhr am Freitag, den 11. Oktober 2019, gegen 13:55 Uhr, ein 40-jähriger Auto-Fahrer aus Dorsten die Schermbecker Landstraße (B 58) aus Richtung Drevenack kommend in Fahrtrichtung Schermbeck. Aufgrund von Unaufmerksamkeit fuhr er mit hoher Geschwindigkeit auf ein vor ihm stehendes Auto eines 60-jährigen Mannes aus Oberhausen auf und schob diesen auf den Wagen eines 30-jährigen Mannes aus Raesfeld. Der Raesfelder beabsichtigte...

  • Hünxe-Drevenack
  • 13.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Auffahrunfall mit vier Verletzten am Bahnübergang Bruchweg

Als am Dienstag, 8. Oktober, eine 32-Jährige aus Recklinghausen gegen 15 Uhr ihr Auto auf dem Bruchweg in Richtung Süden steuerte, fuhr sie kurz hinter dem Bahnübergang aus bislang ungeklärter Ursache auf das wartende Auto eines 28-Jährigen aus Recklinghausen auf. Durch die Wucht es Zusammenstoßes wurden zwei weitere Fahrzeuge aufeinander geschoben. Eine 53-Jährige aus Recklinghausen und ein 19-Jähriger aus Gelsenkirchen verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer. Der 28-Jährige und sein...

  • Recklinghausen
  • 10.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Eine Verletzte bei Auffahrunfall

Als am Montag, 30. September, eine 51-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen gegen 14 Uhr von der Henrichenburger Straße nach links auf die Friesenstraße abbog, fuhr ein hinter ihr fahrender 60-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick auf ihr abbremsendes Auto auf. Die 51-Jährige wurde bei dem Auffahrunfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 10.000 Euro Sachschaden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

  • Recklinghausen
  • 01.10.19
Blaulicht

Auffahrunfall auf der A 2, 61-jähriger Mann verletzt

Ein 61-jähriger Autofahrer aus Bottrop wurde am Dienstagmorgen (17.9., 08:00 Uhr) bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2  verletzt. Der Bottroper wollte an der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Buer abfahren. Auf dem Verzögerungsstreifen musste er dann mit seinem Ford bei stockendem Verkehr bremsen. Dieses sah ein 47-jähriger Klein-Lkw-Fahrer zu spät und fuhr mit seinem Citroen auf das Heck des Fords auf. Für die Unfallaufnahme waren der Verzögerungsstreifen und die Abfahrt Gelsenkirchen-Buer...

  • Marl
  • 17.09.19
Blaulicht

Auffahrunfall in Alt Marl, 19-jährige Autofahrerin unter Schock

Heute, gegen 11.45 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Autofahrer aus Haltern am See auf der Hochstraße in Fahrtrichtung Polsum und musste wegen eines Rückstaus verkehrsbedingt anhalten. Die hinter ihm fahrende 19-jährige Autofahrerin aus Marl bemerkte das wohl zu spät und fuhr auf das Auto des 53-Jährigen auf. Nach dem Unfall stand die 19-jährige Autofahrerin unter Schock. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand 4.500 Euro Sachschaden.

  • Marl
  • 13.09.19
Blaulicht

A 31 Auffahrunfall, Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Am Montag, den 9.9.19 um 17.40 Uhr kam es auf der A 31 zu einem Auffahrunfall zwischen einem Citroen Jumper und einem LKW. Ein 61-jähriger tschechischer LKW-Fahrer befuhr die A 31 auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Bottrop. In Höhe der Ortslage Reken/Heiden fuhr ein 50-jähriger Mann aus Raesfeld mit seinem Citroen Jumper aus bisher ungeklärter Ursache auf den LKW auf. Der Citroenfahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Nach Bergung wurde er mit einem...

  • Marl
  • 10.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.