Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall gab es zwei leicht verletzte Personen.

Zwei Verletzte bei Unfall in Recklinghausen
25-Jähriger fährt auf Auto einer 27-Jährigen auf

Bei einem Auffahrunfall an der Friedrich-Ebert-Straße in Recklinghausen wurden am Montag, 29. Juni, um 17.10 Uhr zwei Menschen leicht verletzt. Ein 25-Jähriger aus Recklinghausen war in Höhe des Hansarings auf den Wagen einer 27-Jährigen aufgefahren. Die Recklinghäuserin wollte vor einer Ampel halten und hatte gebremst. Der Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt.

  • Recklinghausen
  • 30.06.20
Blaulicht
Auf der Herner Straße passierte ein Auffahrunfall.

Auffahrunfall in Recklinghausen
Verursacher hat keinen Führerschein - Verdacht auf Alkohol

Als am Donnerstag, 25. Juni, gegen 7 Uhr, ein 60-jähriger Autofahrer aus Bochum von der A2 in Höhe Recklinghausen Süd nach links auf die Herner Straße abbog, fuhr er dort auf das Auto eines 41-Jährigen aus Gelsenkirchen auf, der an einer roten Ampel warten musste.  An dem Auto des 60-Jährigen wurden Spuren eines weiteren Unfalls entdeckt. Möglicherweise hatte der Mann bereits zuvor einen Unfall auf der Autobahn. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Bei der Unfallaufnahme an der Herner Straße...

  • Recklinghausen
  • 25.06.20
Blaulicht
Auffahrunfall in Recklinghausen mit 2 schwer Verletzten.

2 schwer Verletzte in Recklinghausen
Auffahrunfall auf der Sachsenstraße

Am Dienstag, 17. März, gegen 18 Uhr fuhren ein 56-Jähriger und ein 31-Jähriger, beide aus Recklinghausen, mit ihren Autos hintereinander auf der Sachsenstraße in Richtung Norden. An der Einmündung Töpferplatz wollte der 56-Jährige nach links abbiegen, dazu bremste er ab. Der 31-Jährige fuhr aus nicht abschließend geklärter Ursache auf. Die beiden Mitfahrer des 56-Jährigen (57 und 80 Jahre alt) verletzten sich bei dem Unfall schwer. An den Autos entstand 3500 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 18.03.20
Blaulicht
Auffahrunfall auf der Herner Straße in Recklinghausen.

Auffahrunfall in Recklinghausen - 20-jähriger Mann verletzt
Auto nicht mehr fahrtüchtig

Am Dienstag, 10. März, gegen 15 Uhr fuhr ein 20-jähriger Autofahrer aus Bottrop auf der Herner Straße. Von hier aus wollte er nach links in die Theodor-Esch-Straße abbiegen. Dabei fuhr ihm ein 38-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen auf. Der 20-Jährige wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus transportiert. Hier wurde er nach der medizinischen Untersuchung wieder entlassen. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand 6500 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 11.03.20
Blaulicht
Auf der Dormunder Straße kam es zu einem Auffahrunfall.

2 Verletzte bei Unfall auf Dortmunder Straße in Recklinghausen
Mehrere Autos aufeinander aufgefahren

Am Montag, 10. März, kam es gegen 17.15 Uhr auf der Dortmunder Straße, Recklinghausen, zu einem Auffahrunfall mit zwei leicht Verletzten. Als vor einer 42-jährigen Oer-Erkenschwickerin ein Auto in die Johannesstraße abbog, musste sie ihr Auto auf der Dortmunder Straße abbremsen. Ein hinter ihr fahrender 71-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen bremste in der Folge ebenfalls. Ein 24-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen bemerkte die bremsenden Autos wohl zu spät, fuhr auf das Auto des...

  • Recklinghausen
  • 10.03.20
Blaulicht
Am 19. Februar flüchtete ein 21-Jähriger in Recklinghausen nach einem Auffahrunfall. Er wurde von der Polizei gestellt.

Auffahrunfall in Recklinghausen - 21-Jähriger flüchtet
Nach Wendemanöver Verkehrsinsel touchiert

Am Mittwoch, 19. Februar, gegen 19.45 Uhr fuhren eine 48-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen und ein 21-jähriger Autofahrer aus Herne hintereinander auf der Bochumer Straße in Richtung Süden. Der 21-Jährige fuhr auf das vorausfahrende Auto auf. Anschließend wendete er sein Fahrzeug und flüchtete von der Unfallstelle. Bei der Flucht touchierte er eine Verkehrsinsel. Aufgrund der Unfallschäden konnte er nicht mehr weiterfahren und lief zu Fuß weiter. Durch Zeugenhinweise konnte er gestellt...

  • Recklinghausen
  • 20.02.20
Blaulicht
Am 11. Februar fuhr eine 82-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf das Auto der vor ihr fahrenden 38-jährigen auf.

38-Jährige bei Auffahrunfall in Recklinghausen verletzt
Unfall passierte auf der Castroper Straße

Am Dienstag, 11. Februar, um 14 Uhr fuhr eine 82-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf das Auto der vor ihr fahrenden 38-jährigen aus Recklinghausen auf. Der Unfall passierte auf der Castroper Straße. Warum die 82-Jährige das Auto vor ihr zu spät bemerkte, ist unklar. Die 38-Jährige verletzte sich leicht, medizinische Hilfe vor Ort war nicht erforderlich. An den Fahrzeugen entstand 5500 Euro Sachschaden. Das Auto der 82-Jährigen war nicht mehr fahrbereit.

  • Recklinghausen
  • 12.02.20
Blaulicht
Ein 81-Jähriger fuhr auf den stehenden Wagen auf.

Auffahrunfall mit einem Schwerverletzten in Recklinghausen
81-Jähriger bemerkt stehendes Auto nicht

Als am Mittwoch, 5. Februar, ein 49-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen um 16.30 Uhr von der Alten Grenzstraße aus auf einen Parkplatz einbiegen wollte und verkehrsbedingt dafür warten musste, bemerkte ein 81-jähriger Autofahrer aus Herne dies, aus bislang ungeklärter Ursache, nicht und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Dabei verletzte sich der 49-Jährige schwer. Er wurde in ein Krankenhaus transportiert. An den Fahrzeugen entstand etwa 3.500 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 06.02.20
Blaulicht
Ein Autofahrer weicht einer 83-Jährigen Fußgängerin aus. Dabei kommt es in Recklinghausen zu einem Auffahrunfall

2 Verletzte bei Auffahrunfall in Recklinghausen
Autofahrer weicht 83-Jähriger Fußgängerin aus - es kommt zu einem Auffahrunfall

Am Dienstag, 28. Januar, gegen 17.15 Uhr überquerte eine 83-jährige Recklinghäuserin zu Fuß auf einem Überweg in Höhe der Kardinal-Von-Galen-Straße den August-Schmidt-Ring. Ein 35-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen, der auf der Kardinal-Von-Galen-Straße auf die 83-Jährige zufuhr, musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit der 83-Jährigen zu verhindern. Ein hinter ihm fahrender 66-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick bremste rechtzeitig ab. Eine dahinter fahrende 24-jährige...

  • Recklinghausen
  • 29.01.20
Blaulicht

Recklinghausen: BAB 2 - Schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten

Am Dienstag, 17. Dezember, um 20.15 Uhr wurde die Feuerwehr Recklinghausen zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover kurz vor der Abfahrt Henrichenburg gerufen. Alarmiert wurden der Rettungsdienst sowie der Löschzug Suderwich, da sich der Löschzug der Hauptwache in einem Paralleleinsatz bei einer kurz zuvor ausgelösten Brandmeldeanlage befand. Aufgrund des Meldebildes entschied der diensthabende Einsatzleiter die Reduzierung der Einsatzmittel des Einsatzes bei der...

  • Recklinghausen
  • 18.12.19
Blaulicht

Recklinghausen
34-Jähriger fährt auf und verletzt sich

Als am Sonntag, 15. Dezember, ein 24-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen und ein 34-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus Herne gegen 17 Uhr hintereinander auf der Herner Straße fuhren, musste der 24-Jährige verkehrsbedingt warten. Der Fahrer des Transporters fuhr, aus nicht geklärter Ursache, auf das Auto vor ihm auf. Der 34-Jährige verletzte sich leicht. Es entstand ca. 5.500 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 16.12.19
Blaulicht

Recklinghausen
19-Jährige bei Auffahrunfall verletzt

Als am Dienstag, 3. Dezember, eine 19-Jährige aus Dortmund und ein 21-Jähriger aus Unna mit ihren Autos um 14.50 Uhr hintereinander auf der Münsterlandstraße fuhren, musste die 19-Jährige auf Höhe der Straße Im Kuniberg halten, woraufhin der 21-Jährige auf ihr Auto auffuhr. Die 19-Jährige verletzte sich leicht. Es entstand 300 Euro Sachschaden an den Autos.

  • Recklinghausen
  • 05.12.19
Blaulicht

Recklinghausen: Mofarollerfahrer fährt auf abbremsendes Auto auf

Am Dienstag, 26. November, gegen 14.10 Uhr fuhr ein 58-jähriger Recklinghäuser mit seinem Mofaroller auf der Antoniusstraße. Am Kreisverkehr an der König-Ludwigstraße fuhr er auf den vor ihm abbremsenden 47-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen auf. Bei dem Auffahrunfall wurde der 58-Jährige leicht verletzt. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 27.11.19
Blaulicht

Recklinghausen
Auffahrunfall mit einem Schwerverletzten auf der Devensstraße

Als am Montag, 11. November, ein 58-jähriger Autofahrer aus Duisburg gegen 14.20 Uhr auf der Devensstraße fuhr und an der Einmündung Arenbergstraße abbremste, fuhr der dahinter fahrende 19-jährige Autofahrer aus Bottrop auf das bereits stehende Auto des 58-Jährigen auf. Bei dem Auffahrunfall wurde der 19-Jährige schwer verletzt. Er wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 13.000 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 12.11.19
Blaulicht

Recklinghausen
Vier Autos bei Unfall beschädigt - zirka 16.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstagvormittag, gegen 10 Uhr, fuhr eine 26-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf der Straße Lange Wanne. Aus nicht abschließend geklärter Ursache kam sie von der Fahrspur ab und kollidierte mit drei geparkten Autos. Dabei verletzte sie sich und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Drei der beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ca. 16.000 Euro Sachschaden, heißt es abschließend im Bericht der Polizei.

  • Recklinghausen
  • 31.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Auffahrunfall mit vier Verletzten am Bahnübergang Bruchweg

Als am Dienstag, 8. Oktober, eine 32-Jährige aus Recklinghausen gegen 15 Uhr ihr Auto auf dem Bruchweg in Richtung Süden steuerte, fuhr sie kurz hinter dem Bahnübergang aus bislang ungeklärter Ursache auf das wartende Auto eines 28-Jährigen aus Recklinghausen auf. Durch die Wucht es Zusammenstoßes wurden zwei weitere Fahrzeuge aufeinander geschoben. Eine 53-Jährige aus Recklinghausen und ein 19-Jähriger aus Gelsenkirchen verletzten sich bei dem Zusammenstoß schwer. Der 28-Jährige und sein...

  • Recklinghausen
  • 10.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Eine Verletzte bei Auffahrunfall

Als am Montag, 30. September, eine 51-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen gegen 14 Uhr von der Henrichenburger Straße nach links auf die Friesenstraße abbog, fuhr ein hinter ihr fahrender 60-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick auf ihr abbremsendes Auto auf. Die 51-Jährige wurde bei dem Auffahrunfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 10.000 Euro Sachschaden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

  • Recklinghausen
  • 01.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Auffahrunfall mit einer Verletzten auf dem Oerweg

Als am Montag, 9. September, gegen 7.20 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel auf dem Oerweg als letztes Fahrzeug in einem Rückstau vor dem Kreisverkehr stand, bemerkte eine hinter ihm fahrende 29-jährige Autofahrerin aus Herten den Rückstau wohl zu spät und fuhr auf das Auto des 23-Jährigen auf. Bei dem Auffahrunfall wurde die 23-Jährige leicht verletzt. Es entstand 2.500 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 09.09.19
Blaulicht

Recklinghausen: Ein Verletzter nach Auffahrunfall

Als am Donnerstag, 5. September, gegen 9.50 Uhr ein 54-jähriger Autofahrer aus Datteln auf der Devensstraße vor der Rot zeigenden Ampel Oerweg wartete, bemerkte eine hinter ihm fahrende 25-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen das wohl zu spät und fuhr sein Auto auf. Dabei wurde der 54-Jährige leicht verletzt. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 05.09.19
Blaulicht

Recklinghausen: Fünf Verletzte bei Unfall auf dem Bruchweg

Fünf Menschen wurden am Mittwoch, 17. Juli, um 15.50 Uhr bei einem Unfall am Bruchweg verletzt. Nach den ersten Erkenntnissen war eine 32-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen kurz von ihren Kindern im Auto abgelenkt, als sie auf dem Bruchweg kurz vor dem Bahnübergang unterwegs war. Deshalb bemerkte sie nicht, dass vor ihr das Auto eines 47-Jährigen aus Herne abbremste. Die 32-Jährige fuhr auf den Wagen auf und schob das Auto noch auf den Wagen einer anderen 32-Jährigen aus Recklinghausen....

  • Recklinghausen
  • 18.07.19
Blaulicht

Recklinghausen: Auffahrunfall mit zwei Verletzten an der Friedrich-Ebert-Straße

An der Friedrich-Ebert-Straße, ungefähr an der Einmündung zur Riedstraße, kam es am Mittwoch, 17. Juli, um 15.30 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Eine 38-jährige Autofahrerin aus Marl hatte zu spät bemerkt, dass vor ihr der Wagen eines 54-jährigen Bochumers an einer roten Ampel stand und fuhr auf das Auto auf. Die Marlerin und ihr 31-jähriger Beifahrer aus Marl mussten zur Behandlung ins Krankenhaus, der Beifahrer wurde stationär aufgenommen. Das Auto der...

  • Recklinghausen
  • 18.07.19
Blaulicht

Recklinghausen: Auffahrunfall auf dem Bruchweg

Am Montag, 15. Juli, kam es auf dem Bruchweg zu einem Auffahrunfall. Gegen 16.20 Uhr, standen ein 25-jähriger Autofahrer, ein 51-jähriger Autofahrer und ein 63-jähriger Lastwagenfahrer, alle aus Recklinghausen, verkehrsbedingt hintereinander kurz hinter dem Bahnübergang auf dem Bruchweg. Eine herannahende 46-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen sah die stehenden Fahrzeuge wohl zu spät, fuhr auf das Auto des 25-Jährigen auf und schob die davor stehenden Fahrzeuge aufeinander. Bei dem Unfall...

  • Recklinghausen
  • 16.07.19
Blaulicht

Recklinghausen: Frau nach Auffahrunfall verletzt

Am Montag, fuhr gegen 9.45 Uhr eine 32-jährige Autofahrerin aus Ratingen auf der Herner Straße, in Höhe der Gasstraße, auf das vor ihr abbremsende Auto einer 27-jährigen Recklinghäuserin auf. Dabei wurde die Recklinghäuserin leicht verletzt. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 4.500 Euro Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 15.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.