80-jähriger Langenfelder verlor Kontrolle über sein Fahrzeug
Wagen rollte rückwärts die steile Tiefgaragenausfahrt herunter

Am Mittwoch, 31. Juli, kam es in einer Tiefgarage an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 80-jähriger Langenfelder hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und das Tiefgaragentor, seinen eigenen Wagen sowie ein weiteres Auto erheblich beschädigt.

Gegen 13.40 Uhr wollte der 80-Jährige mit seinem Citroen C1 aus der Tiefgarage an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße fahren. Kurz vor der Ausfahrt verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte frontal und mit hoher Wucht in das Garagentor, welches bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt wurde.

Heftiger Aufprall

Im Anschluss rollte sein Wagen rückwärts die steile Tiefgaragenausfahrt herunter. Hierbei prallte der Citroen gegen einen am Ende der Ausfahrt geparkten Hyundai i30. Aufgrund des heftigen Aufpralls schob der Citroen den Hyundai gegen die Wand der Tiefgarage, so dass dieser sowohl an der Front als auch am Heck erheblich beschädigt wurde. Insgesamt entstand an den beiden Autos sowie dem Garagentor ein Schaden von rund 20.000 Euro.
Glücklicherweise wurde weder der 80-jährige Fahrer noch seine Ehefrau, welche auf dem Beifahrersitz saß, bei dem Unfall verletzt.

Zweifel an der Fahrtauglichkeit

Bei der Unfallaufnahme ergaben sich für die Polizeibeamten Zweifel an der Fahrtauglichkeit des Mannes, weshalb sie einen Bericht für das Straßenverkehrsamt zwecks Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit verfassten.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.