Auryn Quartett verabschiedet sich nach 40 Jahren
Letzter Auftritt am Berliner Ring

Weltberühmtes Streichquartett geht in den Ruhestand.
  • Weltberühmtes Streichquartett geht in den Ruhestand.
  • Foto: Auryner Quartett Manfred Esser
  • hochgeladen von Katrin Fehr

Das Auryn Quartett nimmt in Monheim am Rhein am Donnerstag, 2. Dezember, um 20 Uhr in der Aula am Berliner Ring Abschied, denn das weltberühmte Streichquartett geht nach 40 Jahren Konzertleben in den Ruhestand. Das magische Amulett aus Michael Endes Roman „Die unendliche Geschichte“ ist sein Namensgeber und verlieh dem Auryn-Quartett seit seiner Gründung 1981 dieselbe Inspiration wie den Figuren der Erzählung.

Nun aber schlägt das weltberühmte Streichquartett mit Matthias Lingenfelder und Jens Oppermann (Violine), Stewart Eaton (Viola), Andreas Arndt (Violoncello) das letzte Kapitel in seiner eigenen Geschichte auf, denn es wird Ende Dezember anlässlich seines 40. Bühnenjubiläum in den Ruhestand treten und vom öffentlichen Bühnenleben Abschied nehmen.

Beethovens Streichquartett op. 95 lädt zum Schwelgen ein und Schuberts Streichquartett d-Moll „Der Tod und das Mädchen“ setzt einen dramatischen, von den tragischen Lebensumständen des Komponisten geprägten Abschluss. Die bittere Erkenntnis, dass alles ein Ende haben wird.

Tickets im Vorverkauf

Tickets für das Konzert sind im Kundencenter am Monheimer Tor oder online erhältlich unter www.monheimer-kulturwerke.de. Es gibt Tickets im Vorverkauf in unterschiedlichen Preiskategorien für 29 Euro, 25 Euro und 19 Euro.

Autor:

Katrin Fehr aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen