Langenfeld. Österreich gratuliert im Musikschul-Theater zum 70. Stadtgeburtstag

Laden die Besucher auf einen Streifzug durch Österreich ein (v.l.n.r.):  Ingrid Bembennek, Helga Kohl, Jochen Buff, Klaus Bembennek, Gottfried Buff und Angela Arndt.  Foto: Michael de Clerque
  • Laden die Besucher auf einen Streifzug durch Österreich ein (v.l.n.r.): Ingrid Bembennek, Helga Kohl, Jochen Buff, Klaus Bembennek, Gottfried Buff und Angela Arndt. Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden

Unser Nachbarland Österreich, diesjähriges Mottoland Langenfelds, ist ohne Musik überhaupt nicht vorstellbar. Da wundert es nicht, wenn die Musikschule bei ihrem jährlichen Theaterstück so richtig auftrumpft mit bekannten Komponisten und Sängern, die Ohrwürmer spielen und singen. Zum 70. Stadtgeburtstag gratuliert die Alpenrepublik unter dem Titel „Küss die Hand und habe die Ehre“. Premiere ist am Freitag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr im Flügelsaal; der Vorverkauf ist angelaufen.

Küss die Hand – mit viel Musik

Die Idee zu den musikalischen Impressionen hatte (wie stets) Ingrid Bembennek. Sie schreibt das Textbuch, führt Regie und organisiert die ganze Inszenierung. Mit ihrem Ensemble traf sie sich in dieser Woche zu einer ersten Kostüm- und Maskenprobe. Petr Pavlas, der Maskenbildner, verzauberte einen oder eine nach dem anderen mittels Perücke und Make up in erstaunlicher Geschwindigkeit. Da wurde Gottfried Buff zu Joseph Haydn, Jochen Buff zu Reinhard Fendrich, Angela Arndt zu Christina Stürmer – mehr wollen wir hier noch nicht verraten...

Bekannte Persönlichkeiten zu Besuch im Flügelsaal

Es ist aber klar, dass zum 70. Geburtstag viele Gratulanten nach Langenfeld kommen, verkörpert neben den drei schon genannten Darstellern auch von Helga Kohl, von Klaus Bembennek und der „Mutter der Kompanie“, Ingrid Bembennek. Mit ihnen haben schon etliche bekannte Persönlichkeiten aus dem Nachbarland ihre Teilnahme an der Langenfelder Geburtstagsfeier zugesagt.

Rätselraten mit dem Publikum

Nach dem „Insel-Raten“ im vergangenen Spanien-Jahr plant Ingrid Bembennek auch für Österreich wieder ein Rätselraten mit dem Publikum, diesmal logischerweise nicht über Inseln, sondern über Vokabeln. Mal sehen, wer sich auskennt! Mitraten – und natürlich bestens unterhalten lassen – kann man außer am Premierenabend auch noch am Samstag, 6. Oktober, ebenfalls um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, 7. Oktober, um 15.30 und um 19.30 Uhr. Wie immer wird auch für das leibliche Wohl des Publikums gesorgt. Da kann man sich heute schon freuen auf ein Willkommen oder Servus Österreich!

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen