Vertonte Liebe zu Stadt
Das Langenfelder Heimatlied auf CD

Das Langenfelder Heimatlied, gesungen von Heidi Felbor (Christel von der Post),  gibt es auf CD ab sofort in der Buchhandlung Markett. Auf dem Foto von links: Postillon Josef Felbor, Buchhändlerin Hiltrud Markett und Christel von der Post Heidi Felbor.
  • Das Langenfelder Heimatlied, gesungen von Heidi Felbor (Christel von der Post), gibt es auf CD ab sofort in der Buchhandlung Markett. Auf dem Foto von links: Postillon Josef Felbor, Buchhändlerin Hiltrud Markett und Christel von der Post Heidi Felbor.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Das Langenfelder Heimatlied, gesungen von Heidi Felbor, gibt es ab sofort auf CD auch in der Buchhandlung Hiltrud Markett, Hauptstraße 62, und im Stadtmuseum (Freiherr vom Stein-Haus), Hauptstraße 83, zu kaufen. 8 Euro kostet der Tonträger, 1,50 Euro davon gehen an einen guten Zweck vor Ort.

Von Manfred Stuckmann geschrieben

Das Heimatlied ist bereits über 40 Jahre alt und wurde von Manfred Stuckmann getextet und geschrieben. Als Manfred und Margot Stuckmann in der Session 1977/78 Prinzenpaar in Langenfeld war, hat das Heidi Felbor schon als Hofsängerin bei den Auftritten gesungen. Jetzt hat sie das Lied neu aufgenommen und zu mancher Gelegenheit vorgetragen.

Auch stets ein paar Exemplare dabei

Auch in Zukunft ist sie bereit, das Langenfelder Heimatlied zu bei öffentlichen Anlässen präsentieren. In der Session hat Heidi Felbor auch stets ein paar Exemplare dabei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen