Proklamation der Kinderprinzessin Carina-Zoé
Junge närrische Repräsentanten legten einen Raketen-Start in die Session hin

Die jungen närrischen Repräsentanten starteten fulminant in die Session (v.l.): Pagin Vivien, Kinderprinzessin Carina-Zoé und Page Piet.
4Bilder
  • Die jungen närrischen Repräsentanten starteten fulminant in die Session (v.l.): Pagin Vivien, Kinderprinzessin Carina-Zoé und Page Piet.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Die Session kann einfach nur der Knaller werden: Zum Einmarschlied "Stäänefleejer" tanzten sich die neue Kinderprinzessin Carina-Zoé, Pagin Vivien und Page Piet im Raketenkostüm zur Bühne. Das Team, ausgestattet mit beleuchteten Astronauten, folgten den Dreien auf dem Fuß. Traditionell fand die Proklamation der jungen närrischen Repräsentanten im Rahmen des Kutscherballs der Postalia statt - seit einigen Jahren in der Richrather Schützenhalle.

Markus Klapper ist neuer Sitzungspräsident

Der neue Sitzungspräsident und ebenfalls Teammitglied, Markus "Shorty" Klapper, begrüßte die jungen Jecken auf der Bühne und stellten sie dem Publikum vor. Bürgermeister Frank Schneider übernahm traditionell die Proklamation. Ragnar, Prinz der vergangen Session, überreichte das Zepter an Carina-Zoé. Das Festkomitee Langenfelder Karneval (FLK) und der Heimatverein Postalia überreichten Orden und Geschenke.

Erste Orden

Dann richtete Carina-Zoé die ersten Worte aus der neuen Redenmappe von Willi Müller an die Narrenschar. Nach der Rede wurden dann die ersten Orden von der Kinderprinzessin verliehen.

Tolle Tanzdarbietungen

Jetzt marschierten die Vereine aus, um Platz für die Darbietungen der jungen Tollitäten zu machen. Sie begeisterten mit dem Lied "Hier mit Euch", getextet von Kinderprinzenführerin Michaela „Michi“ Klapper, auf das "Lied "Ohne Dom ohne Rhing ohne Sunnesching". Ebenso so viel Beifall ernteten sie für ihren Tanz, choreografiert von Lina Becker. Besonders gut kam auch der Zusatztanz an, zu dem Carina-Zoé das große Prinzenpaar samt Hofstaat auf die Bühne bat. Zum Pippi Langstrumpf-Song legten alle eine flotte Sohle auf die Bühne.
Im Anschluss gab es auch für die Eltern und Freunde noch einen weiteren Zusatztanz. Beim Tschu Tschu Wa kamen alle ganz schön ins Schwitzen. Danach durften die Kinder erst einmal runter von der Bühne und konnten erste Glückwünsche aus dem Publikum in Empfang nehmen und ihre Pins verkaufen.

Ruhe vor dem Sturm

Bereits um 17 Uhr hatten sich Team und Kinder im „Kämmerchen“ der Schützenhalle Richrath getroffen, um noch vor dem Ansturm etwas die Ruhe zu genießen, die Rede noch mal durchzulesen, die Ornate anzuziehen und den Empfang der Familie und Freunde vorzubereiten.

Dankeschön an Angela Schiffer und Petra Frenz

Um 18 Uhr wurden dann die Türen für Eltern und Freunde geöffnet, der Sekt und
Kindersekt wurde eingeschenkt und Michaela Klapper begrüßte alle mit ein paar netten Worten. An Angela Schiffer und Petra Frenz, die Jahre lang die Kinderprinzenpaare betreut haben, wurde auch noch mal ein Dank gerichtet.

Orden für Familie und Freunde

Dann durfte die Kinderprinzessin Carina-Zoé I. beginnen und feierlich ihre ersten Orden überreichen. Neben den Orden für das Team konnte jeder der drei Tollitäten fünf Orden an Familie oder Freunde vergeben. Dann der erste Ausruf auf die neuen Ordensträger. Darauf wurde erst mal angestoßen.

Verabschiedung des alten Kinderprinzenpaares samt Gefolge

Im Rahmen des Kutscherballs verabschiedeten die Jecken auch das Kinderprinzenpaar der vergangenen Session samt Gefolge, Prinz Ragnar I, Prinzessin Gioia I, Pagin Carina und Page Fritz. Die vier sagten Tschüss mit einer Rede, geschrieben von Michaela Klapper, und einem Lied „Zeit zu gehen“ von Unheilig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen