Einsatz für die Polizei Langenfeld
Ohne Führerschein und alkoholisiert von Unfallstelle geflüchtet

Am Samstagvormittag, 26. September, gegen 8.40 Uhr, hörte eine Mitarbeiterin des Landhotel Lohmanns in Langenfeld einen lauten Knall. Die aufmerksame Zeugin konnte noch einen PKW Renault erkennen, der sich fluchtartig von der Unfallstelle in Richtung "Alte Schulstraße" entfernte und mittig auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Als sie sich dem Fahrzeug näherte, sprang der Fahrer raus und rannte in Richtung "Locher Weg".

Was war passiert? Ein 21-jähriger Langenfelder musste mit seinem PKW Seat an der roten Ampel der Kreuzung Opladener Straße/Alte Schulstraße warten. Der Renault näherte sich von hinten und fuhr ungebremst auf den wartenden Seat auf. Anschließend entfernte der PKW Renault sich fluchtartig von der Unfallstelle und blieb mittig auf der Fahrbahn "Alte Schulstraße" stehen. Durch die sehr gute Personenbeschreibung konnte der Flüchtende im Nahbereich durch die Polizei angetroffen und identifiziert werde.

PKW seines Vaters geliehen

Es stellte sich heraus, dass es sich um einen 21-jährigen Leverkusener handelte, der sich unerlaubt den PKW seines Vaters "geliehen" hatte. Er war augenscheinlich auch sehr betrunken und konnte kaum gehen. Er wurde unverletzt zur Polizeiwache nach Langenfeld verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gleichzeitig gestand er keinen Führerschein zu haben.

21-jähriger Langenfelder leicht verletzt

Der 21-jährige Langenfelder wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Beide PKW waren nicht
mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in noch
unbekannter Höhe.

Strafverfahren eingeleitet

Ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle, sowie Fahren unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen