Langenfelder Karneval steht noch ohne Tollitäten da
Prinzenpaar für die Session 2020 gesucht

Die Nachfolger von Prinzessin Natascha I. und Prinz Dennis I. werden gesucht.

"Ach wär ich nur ein einzig Mal ein schmucker Prinz im Karneval, dann würdest du, Prinzessin mein, das wär zu schön um wahr zu sein… ." Das, wovon in einem bekannten Lied an Karneval gerne gesungen wird, kann nun für einen Langenfelder wahr werden, denn das Festkomitee Langenfelder Karneval (FLK) sucht für die bevorstehende Session noch ein Stadtprinzenpaar.

"Wer Lust dazu hat, dieses ehrenvolle Amt zu übernehmen, kann sich gerne bei uns bewerben. Spaß an der fünften Jahreszeit, Spaß am Feiern mit Gleichgesinnten, Spaß an Begegnungen mit vielen Menschen und natürlich Lust, mit seiner Prinzessin auf verschiedenen Bühnen zu stehen, um die Stadt zu vertreten - das sind die besten Voraussetzungen", so FLK-Präsident Hans-Werner Jansen. Natürlich würde es vom erfahrenen Team reichlich Unterstützung und Hilfestellungen geben. "Auch wer bisher noch kein Mitglied in einer Karnevalsgesellschaft ist, kann sich angesprochen fühlen", sagt Jansen und bietet Unterstützung an: "Ob Termin-Organisation, Wahl des Ornats oder anderes, wir können mit unserer Erfahrung weiterhelfen. Im Karneval ist man nicht allein, alles wird gemeinsam und mit viel Spaß an der Freud gemacht."
Einmal Prinzessin sein, ein schönes Kleid tragen, die Haare passend hochgesteckt bekommen und von vielen kleinen Mädchen beneidet werden, außerdem als Highlight beim Karnevalszug Kamelle werfen oder an Altweiber dem Bürgermeister den Schlüssel abnehmen, um das Rathaus zu stürmen. Auch Frauen der Stadt sind aufgerufen, sich zu melden. Die Proklamation soll am 15. November sein. Interessenten können sich per E-Mail an praesident@langenfelderkarneval.de wenden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen