Mühle Lippholthausen

3Bilder

Um 1760 wurde die Wassermühle des Adelshauses zu Buddenburg südlich der Brunnenstrasse gegenüber der Schlossallee eine Wassermühle errichten.Besonders markant über dem spähtbarockem Fachwerkhaus erhebt sich der frühere Lastenkran.An dem früheren Flüsschen Henebecke wurde ein großer Mühlenteich ausgehoben.Anschließend wurden die Läufe der Henebecke, Sadbecke, Wilbecke und Seltenbecke so umgeleitet, dass sie direkt in den neuen Mühlteich flossen und diesen mit Wasser speisten.Der Unterteich ist noch vorhanden und läd zum Verweilen ein.Der Oberteich wurde verfüllt und ist heute nicht mehr auszumachen.Nach langjähriger Nutzung als Wohnhaus hat der Verein der Mühlenfreunde dann nach umfangreicher Renovierung der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht, ein besonderer Ort für Hochzeiten.

Autor:

Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.