Menden-Lendringsen - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Über einen Virus ganz anderer Art - Das Vergesslichkeitsvirus
Karo's Kolumne - Ich bin nicht alleine

Frau kann mehrere Dinge gleichzeitig tun! Ich bin wieder einmal dabei, weit verbreitete Ansichten zu widerlegen. Allein der Wille ist da, doch der zählt bekanntlich nicht. Beispiel 1- Wer kennt die Szenerie nicht: Frau will etwas aus dem Hauswirtschaftsraum holen. Der Weg ist das Ziel, heißt es, uns so stehe ich dann im Raum angekommen unschlüssig herum und überlege, diesen doch mal wieder aufzuräumen. Ich bin den Weg dann noch zwei Mal gegangen aber es fiel mir erst wieder ein, was ich holen...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.10.20

Vor-Weihnachtsstimmung der anderen Art
Karo's Kolumne - Trübsal oder Turmblasen?

Ein kollektives Stimmungstief schleicht sich in die Mendener Stuben: das schon zur Tradition gewordene Turmblasen an Heiligabend findet in der Form dieses Jahr nicht statt. Zu viele Menschen, geknubbelt unter dem Turm und in den Gassen, ist in viralen Zeiten kontraproduktiv. Aber wenn wir bereits eines gelernt haben, dann, dass sich vieles auch digital gestalten und miterleben lässt. Ich denke da an das sehr erfolgreiche Schaufensterkonzert zurück, bei dem sich die Menschen in der gesamten...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.10.20
Der Innenstadt-Trödel in Menden zog doch viele Bummler an. Mit Abstand und Maskenpflicht und einer begrenzten Anzahl im abgesperrten Bereich war die Veranstaltung auch Corona-gerecht.
5 Bilder

Ein Balance-Akt: Hoffentlich kommen Besucher - hoffentlich kommen nicht zu viele
Trödelmarkt in Mendens Innenstadt

Es lag wohl an den neuen Corona-Zahlen dass der große Besucherandrang zum, vom Stadtmarketing organisierten, Innenstadt-Trödel und verkaufsoffenem Sonntag in Menden ausblieb. Der Flohmarkt startete um 13 Uhr in Kombination mit Öffnung der Geschäfte. Immerhin standen gegen halb zwei die Menschen bis zum Beginn der Fußgängerzone am Nordwall Schlange um Höhe Weltbild auf die Trödelmeile gelassen zu werden. Doch die circa 25 Stände ließen auch einige Besucher ihren Ärger am Ausgang in Höhe der...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.10.20

Zum Trödelmarkt mit Sonntagsöffnung und anderen Aktivitäten
Karo's Kolumne - Vorfreude

Es findet etwas statt. Zumindest ist es geplant. Mit verkaufsoffenem Sonntag! Aktuell ist es nicht so sinnvoll, sich heute schon zu freuen denn morgen kann es schon wieder abgesagt sein... Zumal ich sowieso hin und her gerissen bin zwischen "Juchhu, endlich findet etwas statt" und "Hoffentlich kommen nicht so viele!" Aber es soll auch getrödelt werden. Also echt jetzt: die Sache mit dem langsamen Gehen um sich dabei zumeist alte (aber auch neue) Sachen anzuschauen - und vielleicht zu kaufen. In...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.10.20
  • 2
  • 1
Menden hat eine neue Fußgängerzone - und noch einiges mehr zu bieten. Eine interaktive App soll jedoch nicht nur die Fragen "Wer, Was, Wann und Wo" abdecken.

Ganz Menden in der Hosentasche...
"App mal, was gibts Neues in der Stadt?"

Demografischer Wandel, verändertes Einkaufsverhalten und nicht zuletzt auch die Corona-Krise setzen vielen Innenstädten arg zu. In Menden soll zukünftig eine APP dafür sorgen, dass viele Fragen rund um das Einkaufserlebnis Innenstadt (und umliegender Ortsteile) schnell geklärt werden können und die City somit attraktiver wird. In der neu gestalteten Fußgängerzone von Menden lässt es sich vortrefflich flanieren: Ruhebänke, einzelne Spielgeräte für die Kleinsten, Schatten spendende Bäume... es...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.10.20
  • 4

Die Nerven liegen blank
Karos Kolumne - Gong frei zur nächsten Runde

Wieder einmal in einem Schaltervorraum einer Bank. Seit mehr als einem halben Jahr gilt die begrenzte Personenanzahl und natürlich Maskenpflicht. Zwei Personen dürfen rein. Drei sind bereits drin. Der vierte (zumindest mit MNS) kommt hinein und posiert sich, weil "sein" Automat besetzt ist, breitbeinig und armeverschränkend in die Mitte des kleinen Raumes. Der Hinweis eines Bankkunden, er könne ja auch draußen warten denn schließlich müsse er ja warten (es ist schönes Wetter!), löst bei dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.10.20

Wer die Wahl hat, ...
Karos Kolumne

Morgen ist es wieder soweit. Nach fünf Jahren dürfen alle Wahlberechtigten in NRW die Kreistage, Stadträte, Gemeinderäte und die Bezirksvertretungen wählen. Beim Gang durch das Städtchen fällt auf, dass sich einige schon "Gedanken" gemacht haben. "F... die (eine zur Wahl stehende Partei)!" prangt in schwarzen Druckbuchstaben erstaunlich korrekt geschrieben aber nichtsdestotrotz beleidigend an einer Schaufensterscheibe eines leer stehenden Geschäftes. Die Schreiberlinge wollten vielleicht ihre...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.09.20

Vitamine vom Wegesrand? Der Grüne Weg WAR gesund...
Karo's Kolumne

Tja, da ist es also keine Woche her, seitdem ich die Tomatenpflanzen-Galerie am "Grünen Weg" entlang der Hönne in unserem Städtchen gelobt habe. Die Vorfreude auf die kleinen roten Knubbels war immens - auch am heutigen Samstag auf meinem Fußweg in die Stadt. Ob ich wohl schon welche abpflücken kann? Und gleich vernaschen, oder doch erst waschen? Das Problem hatte ich dann doch nicht: Offensichtlich weiß auch in unserer Stadt die eine Abteilung nicht was die andere pflanzt und die dritte Partei...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.09.20

Der grüne Weg ist gesund!
Karo's Kolumne

Es gibt ja so Entscheidungen, da lassen die Resultate ganz lange auf sich warten. Wie zum Beispiel meine angepflanzten Tomaten im Garten. Konnte ich letztes Jahr noch täglich die kleinen Vitaminbomben handvollweise ernten, so suchte ich mich dieses Jahr sprichwörtllich grün und dämlich. Auch im Bekanntenkreis hieß es: "Die brauchen aber dieses Jahr lang, um rot zu werden!" Und hatte es endlich eine geschafft, zeigte ihre strahlend rote Haut am nächsten Tag, wie scharf doch Schneckenzähne (oder...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.09.20

Applaus! Applaus! oder: Der Wähler stimmt nicht nur mit den Füßen ab
Karo's Kolumne

In Zeiten von Corona und der zunehmenden Digitalisierung gehen Politiker auch mal andere Wege um sich vorzustellen. Die gute alte Zeitung tut es zwar auch, aber ein ganz anderes Bild kann man erhalten, steht man dem Menschen direkt gegenüber oder hört ihn sprechen. Bei meinem ersten Online-Besuch einer solchen Veranstaltung wechselten denn auch meine Sympathien zwischen den einzelnen Kandidaten, welche sich zum Bürgermeister des heimischen Städtchens wählen lassen möchten. Dabei ertappte ich...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.08.20
  • 1

Über die Hitze und eine willkommene Abkühlung
Karo's Kolumne

In den letzten Wochen war die Stimmung merklich gesunken. Höchstens ab und an noch ein kurzer Piepton, wenn es zum Bad ins immer leerer werdende Teichbecken ging. Selbst die braunen Vielfraße, welche vorwitzig (oder hungrig) einen Versuch wagten, die verbrannten Halme zu überqueren um an die noch vorhandenen zarten roten Blüten zu gelangen, endeten - verkohlten Würstchen gleich - auf der ausgedörrten Fläche. Die Rede ist von den gefiederten Freunden und den Schnecken. Die Letzteren, welche...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.08.20

Alljährlich zur Sommerszeit...
Karo's Kolumne

Nun ist es wieder soweit. Schwitzend kurvt man über den Parkplatz oder durch die City auf der oftmals vergeblichen Suche nach einem schattigen Plätzchen für's kleine Vehikel. Doch selbst Plätze, die sonst im Jahr oft verwaist sind, weil zu weit weg, entpuppen sich längst nicht mehr als Geheimtipp sondern erfreuen sich reger Beliebtheit. Zumindest habe ich nun auf dem am weitesten entfernten Parkplatz einen Schattenplatz ergattert. Und drinnen im Laden angekommen, weiß ich nun auch warum die...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.08.20
  • 4
  • 2
Christian Hömberg inmitten seiner Backstube, die auch zugleich Hofladen "Brotkultur" ist.
2 Bilder

Neue traditionelle Hofbäckerei öffnet auf Hof Scheffer in Menden
Es ist gebacken!

Heute morgen um acht Uhr hat eine neue Bäckerei im Mendener Ortsteil Bösperde eröffnet. Im Prinzip nichts Neues also, aber diese hier hat es in sich. Christian Hömberg, seines Zeichens Konditor, verwirklicht seinen Traum von der Selbständigkeit mit einer traditionellen Hofbäckerei. Diese befindet sich in einem kleinen Fachwerkhaus mitten auf dem Hof Scheffer direkt gegenüber des Hofladens. Christian Hömberg hat viele Ideen und auch schon einige Rezepte ausprobiert. Heute hat er unter...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.08.20
  • 1

Über ein sich änderndes Stadtbild in Wahlzeiten
Dem Wald geht es gut...

Nun sprießt er wieder. Fast täglich sehe ich ein neues "Bäumchen", eifrig "gepflanzt" von bemühten, enthusiastischen, oftmals jungen Menschen. Es sind bereits wahre Alleen entstanden und sie erblühen so bunt, dass man sich bereits wieder im Frühling wähnt. Wer sich nun verwundert die Augen reibt und weiterhin betrübt die trockenen Waldflächen ringsum betrachtet: es handelt sich um den Schilderwald. Oder besser: Plakatwald. Einzelne Köpfe bis ganze Familien und Gruppen zieren nun wieder die...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.08.20
  • 6

Glosse - Beobachtungen in Corona-Zeiten
Das Herdentier...

Abends in einer Stadt. Ein Vorraum einer Bankfiliale mit zwei Geldautomaten und drei Kontoauszugdruckern. Draußen an der Tür das Schild: Eintritt nur maximal zwei Personen und selbstverständlich mit dem Mund-Nase-Schutz. Die Tür steht weit offen. Ein Mann steht am Kontodrucker und tätigt Überweisungen. 2-3 Stück. Das dauert. Eine Frau geht ebenfalls hinein. Draussen, es ist kurz nach halb acht, fahren immer mehr Autos vor. Zwei Fußgänger, eine Frau und ein Mann, binden sich im Kommen ebenfalls...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.20
  • 3
  • 2
Die neue Jugendreferentin in der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig, Clara Kratzsch, stellt das Ferienprogramm vor.

Umfangreiches Ferienprogramm für Kinder in Dellwig
Keine Langeweile

Die neue Jugendreferentin in der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig, Clara Kratzsch, freut sich, dass dass sie Kinder und Jugendliche trotz Corona zu vielen Aktionen in den Sommerferien einladen kann. Das Virus hatte auch die Sommerplanungen der Evangelischen Jugend Dellwig durcheinandergewirbelt, so dass in diesem Jahr die Jugendfreizeit nach Spanien ausfällt. Aber auch das Programm vor Ort hat es in sich, so Clara Kratzsch. Zum einen ist gemeinsam mit dem DLRG Dellwig eine Bastel- und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.06.20
  • 1
Noch ist die Anzahl der Badegäste überschaubar. Noch springen keine Kinder vom Turm.
6 Bilder

Das Bürgerbad Leitmecke hat in Menden wieder geöffnet
Baderegeln mal anders

Badetaugliches Wetter und die ersten Badegäste stehen um 14 Uhr vor dem Eingang parat: das Mendener Bürgerbad Leitmecke hat ab heute, 14 Uhr, wieder geöffnet. ABER, und das ist der Wermutstropfen, erst mal nur für Saisonkarteninhaber, Tages und Zehnerkarteninhaber dürfen noch nicht hinein. Der Einlass dauerte denn auch etwas länger, da die anstehenden Gäste kurzerhand eine Saisonkarte kauften. Dann wurde sich in die Gästeliste laut Corona-Verordnung eingetragen und dann erst durfte man das...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.06.20
Diese Besucherinnen freuten sich über die kleine Kirmes-Alternative.
16 Bilder

In Menden ist ein Drive-In-Markt noch bis Montag Abend aufgebaut
Kirmes-to-Go kommt gut an

Stellt euch vor in Menden ist keine Kirmes - und trotzdem kommen Besucher um Kirmesduft zu schnuppern. Auf dem Grohe Parkplatz an der Werler Straße ist dies noch bis Montag Abend möglich: Ein sogenannter Drive-In-Markt oder auch "Kirmes-to-go" laden zu kirmestypischen Köstlichkeiten ein. Entweder parkt man sein Auto in 3. Reihe auf dem Platz und umrundet den Parcours zu Fuß oder man fährt bequem mit dem Auto vor - alles mit Abstand erlaubt. Die Stände sind noch am heutigen Samstag bis...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.05.20
Viele Treff-Angebote werden draußen stattfinden.

Unter besonderen Vorgaben - Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln
Mendener Kinder- und Jugendtreffs öffnen wieder!

Es wird ein Stück Normalität für viele Mendener Kinder und Jugendliche. Aber es wird doch auch anders sein, als es vorher war. Aber immerhin: Die Kinder- und Jugendtreffs der Stadt Menden werden ab Dienstag, 26. Mai, wieder ihre Türen öffnen. Das bietet für viele Kinder und Jugendliche endlich wieder mehr Abwechslung, um ihre Freizeit zu verbringen. Natürlich gelten auch für die Stadtteiltreffs besondere Vorgaben. So gibt es vorerst geänderte Öffnungszeiten, ein Großteil der Angebote findet im...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.05.20
Hinter den Kulissen läuft die Wegearbeit des Sauerländischen Gebirgsvereins auf vollen Touren weiter.

Kreis - Bittere Enttäuschung - Wegearbeit läuft auf vollen Touren weiter
70. SGV-Gebirgsfest abgesagt

Die Stadt Arnsberg und der Sauerländische Gebirgsverein bedauern, wegen der Covid-19-Pandemie das 70. SGV-Gebirgsfest, welches am 20. und 21. Juni stattfinden sollte, absagen zu müssen. Das Wander- und Kulturprogramm waren geplant, Bands gebucht, die Anmeldungen zum Festumzug und den Wanderungen spiegelten die Vorfreude von SGVern und wanderaffinen Gästen wider. Eine bittere Enttäuschung. Ehrenamtliche Helfer und hauptamtlich Beschäftigte der Stadt Arnsberg und des Sauerländischen...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.05.20
Strahlende Kinderaugen in der "Emma" - den Mund noch gefüllt mit Bratfisch vom Markt. Auch die Eltern von  Greta (li.) und Lilly genossen den Frühlingstag in der Fußgängerzone.
6 Bilder

Die Mendener Innenstadt erwacht: Restaurants, Cafès und Spielplätze haben geöffnet
Strahlende Augen und Gesichter

Ein Bummel durch Mendens Fußgängerzone an einem Freitagmittag zur Marktzeit hinterließ einen positiven Eindruck: Außengastronomie mit belegten Stühlen und Kinderlachen - Fast wie in Vor-Corona-Zeiten. Beinahe fühlte man sich "frei" und unbeschwert, fröhliche Gesichter überall - doch halt: Die Gesichter waren ja zum Großteil nur in der Außengastronomie sichtbar. Ansonsten erinnerten einen die Masken-tragenden Menschen auch weiterhin an die immer noch andauernde Corona-Lage. Im "Salsa" neben...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.05.20
Melanie Karlisch, vom Ladies Circle Menden, backt im Team Waffeln.

Ladies Circle in Menden spendet Einnahmen an Mendener in Not
Waffeln zum Feiertag

Der Ladies Circle bietet für den Feiertag Christi Himmelfahrt in Menden ein Waffeltaxi an. Melanie Karlisch baut diesen Kreis Nummer 49, Ladies Circle 49 Märkisches Sauerland, seit Anfang des Jahres in der Region Menden/Hemer/Iserlohn und Umgebung auf. In ihm engagieren sich junge Frauen unter 45 Jahre für Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Alle Einnahmen dieses ersten Waffeltaxis sollen der Gruppierung "Mendener in Not" zugute kommen. Die Frauen des Ladies Circle backen die Waffeln und...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.05.20
Dieses Foto zeigt einen Teil des "Grünen Weges" vom Hönnegymnasium aus in Richtung Roths Büdeken im Herbst. Die Bushaltestelle an der Kreuzung Bahnhofstraße wird derzeit erneuert und in den Weg mit "eingebaut".

Im Juni sollen Arbeiten an Bushaltestelle an der Walramstraße in Menden beendet sein
"Grüner Weg" sorgt für Behinderungen

Die Abteilung Straßenbau in der Stadtverwaltung hat für die Mendener Bürgerinnen und Bürger für das kommende Wochenende eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass die Arbeiten an der Kreuzung Walramstraße/ Bahnhofstraße/ Bodelschwinghstraße/ Westwall so weit vorangeschritten sind, dass die Einschränkungen für den Straßenverkehr an diesem Sonntag aufgehoben werden können. So kann voraussichtlich ab Sonntagnachmittag, 17. Mai, die Bahnhofsbrücke wieder in beiden...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.05.20
Wandern zu Seelenorten des Sauerlandes: Simone Pfitzner, Referat Seelsorge im Evangelischen Kirchenkreis Soest-Arnsberg, und Pfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer (r.).

Klimafreundlicher Urlaub - Besondere Wanderung - Freie Plätze
Zu den Seelenorten des Sauerlandes

Vom 3. bis 9. August bieten Regionalpfarrerin Kathrin Koppe-Bäumer und Simone Pfitzner, Leiterin des Referates Seelsorge im Evangelischen Kirchenkreis Soest-Arnsberg, eine ganz besondere Wanderung an, von Brilon über den Rothaarsteig und Medebach aus bis zum Zielort nach Madfeld. An sieben Tagen sollen jeweils zwischen 10 und 12 Kilometer zurückgelegt werden. „An jedem Tag besuchen wir einen anderen Seelenort im Sauerland und lassen uns spirituell berühren“, beschreibt Kathrin Koppe-Bäumer...

  • Wickede (Ruhr)
  • 09.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.