Hunger endete im Krankenhaus
Schlägerei im Imbiss

Nach einem handfesten Streit in einem Imbiss an der Hauptstraße wurden am Freitagmittag, 20. Mai, zwei Männer zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

Ein 26-Jähriger betrat nach Zeugenaussagen den Imbiss und ging auf einen 47-Jährigen los. Er verpasste ihm nach einem kurzen Wortgefecht einen Faustschlag. Zeugen versuchten, die beiden zu trennen. Der 47-Jährige wehrte sich durch den Einsatz von Pfefferspray. Die Kontrahenten beschuldigen sich gegenseitig, angefangen zu haben.

Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.