Roboterteam 2 vom WBG gewinnt ebenfalls den Regionalwettbewerb - schon MORGEN geht es weiter!

2Bilder

Die lange Fahrt war es wert: Das jüngere Roboterteam vom Walburgisgymnasium Menden (Sauerland) gewinnt den Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League an der FH Brandenburg.

Dabei sah es zu Beginn des Tages noch ganz anders aus: Nach dem ersten Roboterlauf des Tages belegte das Team vom WBG gerade mal den 14. Platz (von 17 teilnehmenden Teams). Allerdings kommt es bei der FIRST LEGO League eben nur auf das Roboterfahren, sondern eben auch auf das Roboter-Design, das Teamwork und eine gut ausgearbeitete Forschungspräsentation an. Diese drei Teambewertungen klappten alle sehr gut und so hatte das Team für den letzten Roboterlauf genügend Schwung um von den hinteren Plätzen auf den ersten Platz vorzurücken!

Letztendlich schaffte es das WBG-Team sogar in das Finale im Robot-Game (das Roboterfahren), für den Tagessieg war allerdings die Leistung in allen Kategorien entscheidend:

Um 17.30 Uhr stand es dann fest: Mit einem 3. Platz im Robot-Design, zwei zweiten Plätzen im Robot-Game und in der Forschungspräsentation und einem grandiosen ersten Platz in der Kategorie Teamwork konnte attraktivundpreiswert² den gesamten Wettbewerb für sich entscheiden.
Daher tritt das Team bereits am Samstag (2.12.) wieder beim Qualifikationstunier Deutschland Nordost, ebenfalls an der FH Brandenburg, an. Am Sonntag startet dann das erste Team bei Qualifikationstunier Deutschland West… ein wettbewerbsreiches Wochenende:wir berichten auf www.aup4ever.de und unter www.facebook.de/aup4ever

Autor:

Markus Fleige aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen