Coronavirus im Märkischen Kreis
318 Neuinfektionen

2Bilder

Am Freitag, 13. Mai, sind beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises 318 Coronanachweise eingegangen. 3.589 Coronainfektionen sind offiziell bekannt. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 578,5. Die Hospitalisierungsrate beträgt 4,11.

Die aktuelle Corona-Statistik

Stand 16. Mai, 10 Uhr
Die 318 Neuinfektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (16), Halver (12), Hemer (23), Herscheid (7), Iserlohn (57), Kierspe (16), Lüdenscheid (69), Meinerzhagen (11), Menden (37), Nachrodt-Wiblingwerde (3), Neuenrade (11), Plettenberg (15), Schalksmühle (13), Werdohl (26). Bei zwei Infizierten ist der Ort noch nicht ermittelt.
Aktuelle Infektionsfälle: 3.589 (Vortag: 3.741; Vorwoche: 3.818).
Verstorbene (in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion): 632. Zuletzt verstarb ein 81-jähriger Mann (geimpft / keine Informationen zu Vorerkrankungen) aus Werdohl. Im Mai wurden bisher fünf Todesfälle bekannt. Im April wurden 29 Todesfälle gemeldet, im März 36 Todesfälle (März 2021: 47; April 2021: 52; Mai 2021: 19).
Gesamtinfektionen: 125.545
Genesene: 121.324
Krankenhäuser: von 49 Corona-Patienten in stationärer Behandlung befinden sich drei auf der Intensivstation, davon wird ein Patient beatmet.
Sieben-Tage-Inzidenz: 578,5 (Vortag: 594,9; Vorwoche: 627,9).
Hospitalisierungsrate (Land NRW): 4,11 (Vortag: 4,69; Vorwoche: 4,79).
Anteil Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten (Land NRW / Divi-Intensivregister): 3,98 Prozent (Vortag: 4,37; Vorwoche: 4,79).

Die aktuelle Lagekarte zur Corona-Situation im Märkischen Kreis vom 16. Mai 2022. Grafik: Märkischer Kreis
Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.