Vier Tage steht das kleine Winterdorf im Herzen der Stadt - Sonntag verkaufsoffen
Der Mendener Winter ist da!

Die kleine Lisa staunt über die glitzernden Lichter und die Akteure auf der Bühne: das kleine Winterdorf lockt nach Menden.
15Bilder
  • Die kleine Lisa staunt über die glitzernden Lichter und die Akteure auf der Bühne: das kleine Winterdorf lockt nach Menden.
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Menden. Anlaufschwierigkeiten, wie die kleine Kindereisenbahn zum Start, hatte der Mendener Winter heute nicht. Das Wetter passte: Knackige und trockene Kälte lockten die Besucher dieses kleinen aber gemütlichen "Weihnachtsbudentreibens" ab 16 Uhr an das wärmende Feuer oder zu den Socken- und Handschuhständen, den gegrillten Würstchen, den duftenden Crepes, dem heißen Kaffee oder Glühwein. Geschmückte Tannenbäume, Lichtgirlanden und illuminierte Häuser rundeten das heimelige Flair im Zentrum der Stadt ab. Büdchen mit unter anderem Holzdeko oder Schmuck, Handgestricktem und -gesticktem laden zum kleinen Bummel ein und bieten so manche Idee für ein originelles Mitbringsel zum Fest. Doch zuallererst kamen die Kleinsten auf ihre Kosten. Als der Nikolaus zur Eröffnung des Winterdorfes eintraf, war er von Kindern umringt die seine mitgebrachten Süssigkeiten gerne annahmen. Die Kinder des Don Bosco und des St. Vincenz-Kindergartens trugen Weihnachtslieder vor und machten die vorweihnachtliche Stimmung perfekt. Im Anschluss sorgten dann noch George mit seiner Gitarre und Amante de la Musica für gemütliche Stimmung auf dem Rathausplatz. Das Programm des Mendener Winter geht am morgigen Freitag, 6. Dezember, ab 14 Uhr weiter. Samstag startet er um 15 Uhr und am Sonntag eröffnet um 14 Uhr die New Generation Dancecrew den adventlichen Reigen. Zudem öffnen am Sonntag die Geschäfte ihre Türen von 13 bis 18 Uhr. Der Nikolaus wird noch einmal an allen drei Tagen dem Hüttendorf einen Besuch abstatten (Freitag um 14 Uhr, Samstag und Sonntag um 15 Uhr). Das Winterdorf ist bis Sonntag täglich ab 11 Uhr geöffnet.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.