Ernüchternde Filmdokumentation über die Energiewende - Eintritt frei
„End of Landschaft“ auch in Menden?

Menden. Große Windkraftanlagen in auf dem Mendener Stadtgebiet? Der Kampf des Forums Gegenwind Ostsümmern - Platte Heide - Halingen gegen derartige Planungen geht weiter. Ein laut Forum aufrüttelnder und nachdenklich stimmender Termin ist die Vorführung des Kinofilms „End of Landschaft“ am Donnerstag, 27. Juni, um 19 Uhr im Kino-Center Menden.
Die Finanzierung der Vorführung übernimmt das Forum Gegenwind, das bei freiem Eintritt eine umfassende Information der Mendener Bevölkerung realisieren möchte. Zur Begrüßung wird Peter Schnurbus, Mendener Ratsherr und Sprecher des Forums Gegenwind, kurz und bündig in das Thema einführen.
Das Forum Gegenwind, dem mittlerweile gut ein Dutzend Vereine und Institutionen aus Menden und Iserlohn angehören, hat es sich zur Aufgabe gemacht, über all die negativen Dinge zu informieren, die in der Diskussion zur angestrebten und grundsätzlich positiv zu bewertenden Energiewende nicht in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden: Verschandelung der Landschaft, gesundheitliche und wirtschaftliche Folgen für Anwohner, irreparable Eingriffe für Flora und Fauna.
Es geht den Mitstreitern nicht allein um die Pläne am Wälkesberg, wo die Gelsenwasser AG zusammen mit den Partnern VSB und Stadtwerke Menden zwei Windkraftanlagen beantragt hat. "Trotz der Ankündigung der Projektierer, ihr Engagement wegen der Planungen der Stadt Menden für eine Naherholungs-Schwerpunktzone am Wälkesberg auf Eis legen zu wollen, setzt das Forum Gegenwind seine Informationspolitik für alle Mendener Bürger fort", so die Ankündigung in der Pressemitteilung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen