Aktuelle Zahlen des Gesundheitsamtes
Jetzt 81 Infizierte im Märkischen Kreis

Dreizehn Neuinfektionen und fünf Gesundete meldet der Märkische Kreis aktuell.
  • Dreizehn Neuinfektionen und fünf Gesundete meldet der Märkische Kreis aktuell.
  • Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Die Coronfälle steigen. 81 Männer und Frauen sind im Märkischen Kreis aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Mit ihnen stehen 275 Kontaktpersonen und 149 Auslandsrückkehrer aus Risikogebieten unter Quarantäne.

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises verzeichnet seit gestern 13 neue labor-technisch bestätigte Coronainfektionen. Darunter sind fünf Personen aus Iserlohn, drei aus Kierspe, zwei aus Meinerzhagen und jeweils eine Person aus Altena, Neuenrade und Plettenberg. Als gesundet aus der Quarantäne entlassen wurden vier Iserlohner und ein Plettenberger.
Die Gesundheitsdienste des Märkischen Kreises nehmen heute Abstriche bei den Kindern und Erziehern der Kita in Halver-Oberbrügge. Die Einrichtung bleibt bis einschließlich 26. August geschlossen. Bevor die ermittelten Kontaktpersonen zweier infizierter Schüler am Anne-Frank-Gymnasium in Halver und an der Humboldtschule Halver am 27. August wieder zur Schule gehen können, werden sie am 24. August von den Gesundheitsdiensten auf Corona getestet. Solange bleiben sie unter Quarantäne.

Insgesamt 781 Coronafälle

Seit Ausbruch der Pandemie zählt das Kreisgesundheitsamt insgesamt 781 Coronafälle. 668 Personen haben die Erkrankung bereits überstanden. Balve, Hemer und Schalksmühle sind coronafrei. Es sind 32 Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen.
Alle Personen, die sich in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich weiterhin unmittelbar nach Rückkehr in den Märkischen Kreis beim Kreisgesundheitsamt melden. Online-Formulare sind unter https://www.maerkischer-kreis.de/corona/index.php zu finden.
Unter der Internetseite www.coronatestpraxis.de der Kassenärztlichen Vereinigung und des Ärzteverbunds Südwestfalen können sich Reiserückkehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kindertageseinrichtungen sowie Lehrerinnen und Lehrer über ortsnahe Coronatestmöglichkeiten informieren. Nach Angabe der Wohnadresse erhalten Patienten Informationen über Arztpraxen, die in der Umgebung ihres Wohnortes für eine Testung zur Verfügung stehen.
Zur Organisation der Testungen von Beschäftigten in Kindergärten und Schulen wird empfohlen, sich über die E-Mail-Adresse coronatest@aevsw.de mit der Ärzteschaft in Verbindung zu setzen.

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Altena: 2 Infizierte, 10 Gesunde, 12 Kontaktperson und 1 Toter • Balve: 0 Infizierter, 12 Gesunde und 4 Kontaktpersonen • Halver: 11 Infizierte, 36 Gesunde, 29 Kontaktpersonen und 3 Tote • Hemer: 0 Infizierte, 66 Gesunde, 7 Kontaktpersonen und 1 Toter • Herscheid: 1 Infizierter, 6 Gesunde und 4 Kontaktpersonen • Iserlohn: 26 Infizierte, 158 Gesunde, 51 Kontaktpersonen und 5 Tote • Kierspe: 5 Infizierte, 19 Gesunde, 5 Kontaktperson und 1 Toter • Lüdenscheid: 7 Infizierte, 102 Gesunde, 37 Kontaktpersonen und 3 Tote • Meinerzhagen: 3 Infizierter, 34 Gesunde, 8 Kontaktpersonen und 5 Tote • Menden: 3 Infizierte, 115 Gesunde, 10 Kontaktpersonen und 10 Tote • Nachrodt-Wiblingwerde: 3 Infizierte, 1 Gesunder, 28 Kontaktpersonen • Neuenrade: 4 Infizierte, 14 Gesunde und 18 Kontaktpersonen • Plettenberg: 7 Infizierte, 61 Gesunde, 29 Kontaktpersonen und 3 Tote • Schalksmühle: 0 Infizierter, 15 Gesunde und 2 Kontaktpersonen • Werdohl: 9 Infizierte, 19 Gesunde und 31 Kontaktpersonen

Alle Informationen rund um die Pandemie, Corona-Abstriche und Auslandsrückkehrer fasst der Märkische Kreis auf seiner Internet-Seite zusammen: www.maerkischer-kreis.de.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen