An der Grundschule in Menden-Schwitten
Sanierung abgeschlossen

Das Foto zeigt(v.l.) Britta Schnabel, Projektleiterin des ISM, Susanne Herrmann, Karin Niehaves, Silke Gerstberger, Christiane Lohmann von der Albert-Schweiter-Grundschule/Grundschule Schwitten und Sebastian Arlt als Leiter des ISM stellvertretend für Martin Niehage.
  • Das Foto zeigt(v.l.) Britta Schnabel, Projektleiterin des ISM, Susanne Herrmann, Karin Niehaves, Silke Gerstberger, Christiane Lohmann von der Albert-Schweiter-Grundschule/Grundschule Schwitten und Sebastian Arlt als Leiter des ISM stellvertretend für Martin Niehage.
  • Foto: Stadt Menden/Ehrlich
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Toilettencontainer auf dem Schulhof, zwei ausgelagerte Klassen, die mit dem Bus zur Albert-Schweitzer-Schule gependelt sind, Baugeräte auf dem Schulhof, Handwerker auf den Fluren… Das alles ist an der Grundschule Schwitten, besser bekannt als St. Michael, jetzt vorbei. Denn inzwischen konnte auch der zweite Bauabschnitt zur Sanierung des Gebäudes abgeschlossen werden.

Jetzt strahlen die sanierten Klassenräume in bunten Farben, eine neue Küche für den Betreuungsbereich wird noch geliefert und eingebaut. Und auch das „Sorgenkind“, die Toiletten sind jetzt modern, in hellen und freundlichen Farben gehalten.
Bis dahin war es ein langer Weg, bei dem die ein oder andere Hürde genommen werden musste. Jetzt, wo alles fertig ist, ist die Freude darüber natürlich umso größer. Sowohl bei den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern, aber auch beim Immobilienservice Menden ISM, der mit Hilfe des Architekturbüros Vedder + Berndes BDA die Bauarbeiten koordiniert hat. Und auch wenn der Zeitplan zwischendurch ins Wanken geriet, kann sich das Ergebnis sehen lassen.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen