Königlicher Boxring Eupen aus Belgien zu Gast
Box-Gala in Menden-Schwitten

Das Foto zeigt Trainer Roman Patschkowski mit seinen beiden Schützlingen Hamed Latifi (links) und Niklas Etteldorf (rechts).
  • Das Foto zeigt Trainer Roman Patschkowski mit seinen beiden Schützlingen Hamed Latifi (links) und Niklas Etteldorf (rechts).
  • Foto: SV Menden
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Die Boxabteilung des SV Menden fiebert ihrem Jahreshöhepunkt entgegen: Am Samstag, 9. November, steht in der Mehrzweckhalle Schwitten der internationale Vergleichskampf gegen Königlicher Boxring Eupen auf dem Programm.

Menden. Im letzten Jahr, zum 90-jährigen Jubiläum der Mendener Boxsportabteilung, war mit der holländischen Mannschaft Strijders Van Het Noorden schon ein Team aus einem Nachbarland zu Gast. Diesmal kommt der internationale Gegner aus Belgien.
Willi Hömberg, dem die Zusammenstellung der Kämpfe obliegt, ist bereits seit Wochen auf der Suche um attraktive Paarungen zusammenzustellen. Allein 180 Kämpfer hatte Hömberg im Fokus, um daraus letztendlich zehn bis zwölf passende und machbare Paarungen zu erhalten.
Nachdem im letzten Jahr der Sauerland Profi Abass Baraou der prominente Ehrengast war und einen überaus guten Eindruck hinterlassen hat, können die Mendener erneut einen prominenten Ehrengast präsentieren. Es handelt sich um Agit Kabayel, ein echtes Schwergwicht aus dem Magdeburger SES Boxstall. Agit, in Leverkusen geboren, ist 27 Jahre alt und amtierender Profi-Europameister der EBU in der Gewichtsklasse über 91 kg. Einem "Superschweren", der zugleich an 8. Stelle der unabhängigen Weltrangliste steht, die Hand zu schütteln und Worte mit ihm zu wechseln, ist sicherlich Anreiz genug, die Veranstaltung zu besuchen.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.