SV Menden plant Aufbau eines jungen Volleyballdamenteam

Nachdem sich nun U14 und U13 Teams gebildet haben und auch am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen, wird das nächste Ziel angesteuert. Es ist die Bildung eines Teams auch für ältere Jugendliche geplant, die ab nächstem Jahr am Spielbetrieb im Damenbereich und bei der Jugend in der U18- und U16 Jugendaltersklasse teilnehmen sollen. Jetzt besteht noch ausreichend Zeit für die Vorbereitung auf den Spielbetrieb, da auch die Meldungen beim Volleyballverband erst Ende April vorzunehmen sind.

Es haben sich mittlerweile auch schon einige junge Damen zusammengefunden, die Gruppe ist aber erweiterungsfähig. Trainiert wird aktuell montags von 18:00 - 20:00Uhr und mittwochs von 18:30 - 20:00 Uhr(evtl. 20:30Uhr), jeweils in der Sporthalle "Am Gelben Morgen" in Menden.
Angesprochen für diese Trainingsgruppe sind weibliche Jugendliche Jahrgang 2002 und älter. Vorkenntnisse wären toll, sind aber nicht unbedingt erforderlich. Auch Neulinge sind also zu den Trainingseinheiten herzlich willkommen, um zu schnuppern, ob diese Sportart etwas für sie ist.

Wer Interesse hat, kommt einfach zum Training oder meldet sich vorab bei Trainer Ralf Heck (0157/ 72 86 34 69). Weitere Infos gibt es auch auf der Homepage des SV Menden (http://www.sv-menden-volleyball.de/).

Autor:

Ralf Heck aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.