"Autorenfrühling" startet wieder in Menden

Veranstaltungsreihe und DAUB geht in das 30. Jahr

Menden. Zum Auftakt des Autorenfrühlings am Dienstag, 20. Februar, ist Nadine Kim Wulf um 19.30 Uhr zu Gast in der Buchhandlung DAUB.
Die gebürtige Hemeranerin stellt ihren ersten Sauerlandkrimi „Spur der Vergangenheit“ vor. Dabei darf sich nicht nur der klassische Krimiliebhaber angesprochen fühlen, denn die Geschichte ist sehr facettenreich aufgebaut und bietet sowohl dramatische Spannung,
als auch etwas fürs Herz.
Zum Inhalt: Ein rätselhaftes Paket, verborgen unter der Holzkonstruktion des Jübergturmes. Eine rasante Verfolgungsjagd durch das nächtliche Hönnetal und eine dramatisch inszenierte Geiselnahme in Riemke. Und mittendrin zwei Männer, die eine gemeinsame Vergangenheit teilen ...

Ausblick

Weitere Veranstaltungen im Kurzüberblick (eine ausführlicher Berichterstattung folgt):
Dienstag, 6. März, Jürgen Neffe: "Karl Marx".
Montag, 12. März, Christian Spancken: "Kleines Budget, große Wirkung - die kluge Online-Strategie".
Dienstag, 13. März, Christian Sievers: "Grauzonen - Geschichten aus der Welt hinter den Nachrichten".
Mittwoch, 21. März, Buchhändlerinnen von DAUB: "Lieblingsbücher".
Donnerstag, 22. März, Valerie Schönian: "Halleluja - meine Begegnungen mit Franziskus von Böselager".
Mittwoch, 18. April, Wolfgang Schorlau: "Der große Plan".
Dienstag, 8. Mai, Autorenduo Klüpfl/Kobr: "Kommissar Kluftinger in Lebensgefahr".
Montag, 2. Juli, Pater Anselm Grün: "Vom ICH zum DU".
Außerdem wird Karin Wallentin in der Reihe „Lesen macht Schule“ wieder Schullektüren vorstellen.

Autor:

Angelika Fuhsy aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.