Der Spielmannszug Lürbke feiert im Rahmen des Waldfestes Geburtstag
70 Jahre - und kein bisschen leise

Vor 70 Jahren wurde der Spielmannszug Lürbke gegründet. Seit 1953 ist er ein eigenständiger Verein. Fotos (2): Privat
3Bilder
  • Vor 70 Jahren wurde der Spielmannszug Lürbke gegründet. Seit 1953 ist er ein eigenständiger Verein. Fotos (2): Privat
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Menden. Der Spielmannszug Lürbke wird in diesem Jahr 70 Jahre alt und feiert dies im Rahmen des Waldfestes am 27. und 28. Juli am Münstermannsbach.

Die Entstehung des Spielmannzuges St. Hubertus Lürbke im Jahre 1949 ist eng mit der Gründung der Bruderschaft verbunden. Denn beim Bau der Kapelle 1949, kam bei den Lürbker Schützenbrüdern der Gedanke für eine eigene Schützenfestmusik auf.
Dieser Gedanke an einen Spielmannszug ließ die Lürbker nicht los. Sodann wurden mit viel Unterstützung und organisatorischer Hilfe Instrumente beschafft und Alois Krämer als Übungsleiter und Tambourmajor gewonnen. Nach intensivem Proben konnten 16 Jugendliche zum Schützenfest 1950 erstmalig den Festzug anführen und somit als Spielmannszug Lürbke das Fest mitgestalten.
Der Spielmannszug Lürbke ist seit 1953 ein eigenständiger Verein, der eng mit dem Schützenverein der St. Hubertus Schützenbruderschaft Lürbke, verbunden ist.
Für die jungen Mitglieder war das samstägliche Proben in der Dorfgaststätte Waldschlößchen Schulte ein festes und schönes Ziel.
Ungewöhnlich war in den fünfziger Jahren nicht, dass die Anreise zu Auftritten mit dem Motorrad oder sogar zu Fuß erfolgte. Wenn kein Probenraum verfügbar war, fand teilweise die Probe bei Karl Schäfer in der „Viehküche“ oder bei Siegfried Kemper in der Garage statt.
Durch die Übernahme der ehemaligen Schule durch die Schützenbruderschaft St. Hubertus Lürbke erhielt auch der Spielmannszug einen neuen Raum zum Proben. Hier treffen sich die Spielleute jeden Dienstag um 20 Uhr. Interessierte können sich dienstags zur Probe im Hubertusheim einfinden.
Karl Schäfer war Mitbegründer des Spielmannszuges und führte ihn von 1953 bis 1993 fast 40 Jahre als Tambourmajor. Er hat durch sein Engagement einen wesentlichen Anteil an den musikalischen Erfolgen des Spielmannszuges. In den letzten Jahren wurden auch Wanderungen mit zünftigen Abschlussfeiern durchgeführt. Hieraus entstand das Waldfest des Spielmannszuges. Dieses feiert man seit 1965 am letzten Wochenende im Juli am Münstermanns Bach.
Der Verein ist seinen Gründungsvätern dankbar, dass sie diesen 1949 aus der Taufe gehoben haben und wünscht sich eine wertbeständige Weiterentwicklung und auf seine Geburtstagsfeier. Diese findet auf dem Waldfest der Lürbker Musiker an Münstermannsbach am 27. und 28. Juli statt. Der Spielmannszug hat keine Nachwuchssorgen.

Festverlauf

- Das Fest beginnt am Samstag mit einem Dämmerschoppen, am Sonntagmorgen ab 11 Uhr wird während des Frühschoppens mit einer kleinen Feier der 70. Geburtstag gewürdigt.
- Das Frühschoppenkonzert wird von den „Oldies der Schützenkapelle Oesbern“ ausgeführt.
- Am Sonntagnachmittag findet im Rahmen des Waldfestes das Lürbker Kinderschützenfest statt. Hier warten Leni Vollmer und Konrad Korte auf ihre Nachfolger.
- Dieses Fest mit Vogelschießen und Kinderunterhaltung beginnt um 14.30 Uhr.

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.