Lürbke meets Schlager 10 wieder ein voller Erfolg

59Bilder

Die Schützen der St-Hubertusbruderschaft hatten zur Jubiläumsausgabe von Lürbke meets Schlager geladen und die Massen strömten in das Hubertusheim.

Schon weit vor offiziellem Beginn füllte sich das Heim der Schützen mit Schlager und Partyfans.Die Veranstalter hatten das Hubertusheim in eine Großraumdisco über 2 Etagen verwandelt.Besonders gut angenommen wurde die neu gebaute Cocktailbar, die von den freundlichen Damen der Schützen betreut wurde.
Bei den Gästen aus allen Altersgruppen entwickelte sich eine tolle Stimmung und die Tanzflächen waren dauerhaft voll.
Hits des Abends waren die neuen Hits von Andrea Berg,Andreas Gaballier,Helene Fischer,aber auch die alten Hits von Jürgen Markus und Costa Cordalis.
Auf der 2.Ebene legte der Dj einen Mix mit den besten Hits der 80/90er Jahre auf.
Highlight war auch wieder die Lürbker Fotobox und eine knallrote Coach die zum verweilen einlud.
Hier eine Galerie der schönsten Bilder mit zufriedenen Gästen.....

Autor:

Michael Elbers aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.