'Schlussakkord' heizte Bösperde wieder richtig ein

3Bilder

Die HBL Schützen lockten mit ihrer traditionellen Karnevalsveranstaltung "ohne Büttenreden, aber mit LIVE Musik", wieder mehr als 500 Gäste in Ihre Schützenhalle, die gekommen waren, um mit oder ohne Kostüm Party zu machen. Und das Konzept ging auch in diesem Jahr wieder 100%ig auf!

Das Repertoire der Partyband "Schlussakkord" an diesem Abend war wieder gigantisch. Neben traditionellen Karneval-Klassikern sorgte die Mucke von Toto, Tina Turner, Phil Collins, Cher, Bon Jovi, Mike & the Mechanics, Fury in the Slaughterhouse, Melissa Etheridge, Herbert Grönemeyer, Westernhagen, Wolfgang Petry, Helene Fischer, Hoehner, Gossip, P!nk, Die Toten Hosen, Sportfreunde Stiller, Jupiter Jones, Adel Tawil, Martin Solveig, Avicii u.v.m. von Beginn an für gute Stimmung und eine volle Tanzfläche.

2. Vorsitzender Jürgen Wiggeshoff: "Nur Livemusik ist live und 'Schlussakkord' hatte wieder die Energie, die Stimmung schnell zu entfesseln und genau das ist der Grund warum sich die Mehrkosten einer Liveband lohnen."

Vorsitzender Stefan Lorke: "Wir bedanken uns aller herzlichst beim bestens aufgelegten Publikum und bei 'Schlussakkord' für diesen fantastischen Abend."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen