Wetter spielte mit - Kinder- und Jugendbüro der Stadt zeigte sich zufrieden
Nach dem Familientag der Tummelferien läuft Mittwoch die Abschlussaktion

Am Familientag konnten Vater und Mutter gegen den Sohn kickern oder andere Herausforderungen meistern.
  • Am Familientag konnten Vater und Mutter gegen den Sohn kickern oder andere Herausforderungen meistern.
  • Foto: Heike Cervellera
  • hochgeladen von Harald Landgraf

Im Rahmen der Tummelferien, in denen Kinder und Jugendliche Spaß haben an verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten, gab es einen abwechslungsreichen Familientag im Angebot der Stadt.

„Tummelferien trifft Streichelzoo" - unter diesem Motto stand der Familientag der Tummelferien am vergangenen Sonntag. Da öffnete der Spielpunkt in der Innenstadt im Freizeitpark (neben dem Streichelzoo) wieder die Tore für alle. Kooperationspartner war wie gehabt ENNI Stadt & Service Niederrhein, so dass zahlreiche Mitmachaktionen angeboten werden konnten.
So warteten Kistenklettern, Hubsteigerfahren, Ponyreiten und vieles mehr auf die kleinen und großen Besucher. Außerdem waren ENNI und das Jugendrotkreuz vor Ort und präsentieren ihre Fahrzeuge. Zum ersten Mal konnten die Kids auch als Artisten das Zirkusleben kennenlernen.
Um die tausend Besucher waren wohl insgesamt am Sonntag da, obwohl die "Macher" vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt ein wenig besorgt waren wegen des Wetters. Doch außer ein bisschen Nieselregen, kam keine Regen hinunter. Gut für die Veranstaltung.
Ein Highlight war die Show der Tummelferien-Kinder. Zwei Wochen lang haben die kreativsten unter ihnen verschiedene Choreografien einstudiert, um diese dann den Besuchern vorzuführen. Aber auch bei diversen anderen Mal-, Sport und Bastelangeboten konnten die Kinder mitmachen. Essen und Trinken organisierte unter anderem „Rock-It-e.V.".

Abschlussveranstaltung

Am heutigen Mittwoch ist um 14 Uhr am Spielpunkt Innenstadt eine Abschlussveranstaltung für die angemeldeten, teilnehmenden Kinder und deren Eltern. Dieser Spielpunkt ist der teilnehmerstärkste: rund 450 Kinder sind hier auf der Liste. Die anderen vier Spielpunkte machen andere, eigene Abschlussveranstaltungen.

Autor:

Harald Landgraf aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.